Grundausstattung Lama

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 667

Re: Grundausstattung Lama

Beitragvon Thalpaka » 7. Aug 2017 09:02

versuch nicht gleich das ganze Halfter.
Wenn Du am Anfang den Nasenriemen auf die Nase legst, dann ist das schon viel.

Du musst die Tiere gut anfassen können, wenn Du bei ihnen bist und sie mit einem Seil am Hals im Gleichgewicht halten.

Besorge dir Martys Buch (Camelidynamics), da steht alles gut beschieben.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2382
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Grundausstattung Lama

Beitragvon Marion Lamahieu » 7. Aug 2017 11:05

Hallo Willtrud,

ja, genauso habe ich es gemacht. Einfach den Nasering paar Mal auf den Nase ziehen, und wenn Bob das ruhig akzeptiert, dann Pause. Es hat super funktioniert, er hat schnell gelernt dass wir ihn was nicht böses wollen und gestern waren wir zum ersten Mal spazieren!

kleine Schritte... aber gute Schritte haben wir schon gemacht.
Ich habe noch 2 Frage bezüglich Training:

- Wie habt ihr das Füße geben trainiert?
- Ticken eure Lamas bei Bürsten? ich habe gestern zum ersten Mal die Bürste angezeigt, und an mich gemacht, dann an der ruhige, älteres Tier. Leider war es ziemlich unruhig - ich glaube die kennen das noch gar nicht, und es zieht ziemlich in deren Fell...

Danke!
Marion
Benutzeravatar
Marion Lamahieu
Beiträge: 45
Registriert: 07.2017
Wohnort: Lampertheim
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Grundausstattung Lama

Beitragvon INTI » 7. Aug 2017 11:35

Du kannst bei lamas erst mal Schweif- und Mähnenspray für Pferde einsprühen, dann lassen sie sich leichter kämen.
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9177
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Grundausstattung Lama

Beitragvon Thalpaka » 7. Aug 2017 12:42

Es kommt ein bisschen auf die Bürste an. Ich mag am liebsten eine normale Haarbürste, die lange Kunststoffborsten und dazwischen kurze Naturhaarborsten hat. Die mögen die Lamas am liebsten. Vor dem Bürsten sprühe ich sie mit Mähnenspray ein und lasse es trocknen.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2382
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Grundausstattung Lama

Beitragvon Thalpaka » 7. Aug 2017 12:49

Ach ja... die Füße.
Stell Dich parallel zum Tier, Kopf zum Schwanz.lege die linke Hand auf den Nacken, dann streiche mit der Hand recht schnell am Bein runter. Erst oben, dann immer weiter unten. Zunehmend die Hand länger liegen lassen, bis das Tier es duldet. Dann zufassen und den Fuß kurz anheben, so wie die Bewegung natürlich wäre. Hinten das selben.
Immer mit der linken Hand darauf achten, dass das Tier im Gleichgewicht steht und nicht rumhampelt.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2382
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Grundausstattung Lama

Beitragvon Marion Lamahieu » 7. Aug 2017 15:26

hallo Willtrud!

Noch eine Frage zum Bein-Berührung und Fußgeben.
Ich möchte gerne es allein probieren, glaubst du es macht eine sehr große Unterschied, wenn jemand das Kopf vom Lama hält, oder ob der Lama einfach angebunden ist?

danke
Marion
PS: ich freue mich schon auf hair-conditioning für mein Lamas^^
Benutzeravatar
Marion Lamahieu
Beiträge: 45
Registriert: 07.2017
Wohnort: Lampertheim
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Grundausstattung Lama

Beitragvon Thalpaka » 7. Aug 2017 15:39

Ich habe es immer allein gemacht.
Gerade bei scheuen Tieren glaube ich, dass eine weitere Person, die es hält eher kontraproduktiv ist.
Du musst halt sowohl Dich als auch das Tier im Blick behalten. Das ist am Anfang durchaus eine Herausforderung, aber es geht.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2382
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron