Futter?

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 269

Futter?

Beitragvon MMA » 12. Jul 2016 16:08

Hallo,

ich bin Alpaka Neuling und mir wurde gesagt, ich könnte Josera Kräuter Aktiv (ist Pferdefutter) auch an meine Alpakas füttern.
Spricht da etwas dagegen?

Danke + Gruß
MMA
MMA

Re: Futter?

Beitragvon Thalpaka » 12. Jul 2016 16:47

Hallo!

Prinzipiell brauchen Alpakas nichts ausßer Heu, Weide und frisches Wasser.
Dazu Mineralien, die ihren anspruchsvollen Mineralienhaushalt stabil halten.
Mit diesem Futter wirst Du es nicht hinkriegen.
Es ist ein Kraftfutter, das dazu noch völlig falsch mineralisiert ist.
Kraftfutter brachen Alpakas GAR NICHT!!! Bitte wirklich ernst nehmen: Gar nicht. Nicht ein bisschen oder wenig, sondern nichts.
Das alles belastet nur den MAgen zu sehr. Heu und Gras reichen zum Sattwerden völlig.

Sie brauchen aber dringend ein gutes Mineralfutter.
Da füttern viele: http://www.schaette.de/de/online-shop/n ... -1264.html - in Pulverform, zur freien Verfügung.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Futter?

Beitragvon Arthemis » 12. Jul 2016 22:00

Was hast du denn für Alpakas?Und was machst du mit Ihnen?
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1419
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Re: Futter?

Beitragvon MMA » 13. Jul 2016 11:03

Hallo,

danke für die schnelle Rückmeldung.

Es ist so, die Alpakas sollen ein Geburtstagsgeschenk sein und ich wollte noch das passende Futter dazu schenken.
Als ich mich bei mir um die Ecke bei meinem Landhandel informiert habe, wurde mir gesagt, ich könne das Pferdefutter (wegen dem geringen Kupferanteil) sowie die Minerallecksteine von Josera nehmen.

Danke + Gruß
MMA
MMA

Re: Futter?

Beitragvon Thalpaka » 13. Jul 2016 11:32

Ähem... ihr schenkt einfach Alpakas zum Geburtstag? :shock: :shock: :shock:
Weiß das der Beschenkte?
Ist er auf die Tire vorbereitet?
Weiß er um ihre Besonderheiten? Dass es keine Schmusetiere sind?
Weiß er, was die Tiere brauchen, wie sie zu versorgen und zu pflegen sind?

Versteh mich nicht falsch, aber ich bin gerade leicht schockiert. :shock:

Solche Geschenke vergammeln dann oft auf irgendeiner Weide, die Tiere werden krank und wenn sie Glück haben, landen sie in der Vemittlung der Nothilfe für Neuweltkameliden - also auf meinem Tisch. Ich hatte schon 2 Fälle mit "Geburtstagsgeschenken".
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Futter?

Beitragvon Arthemis » 13. Jul 2016 12:58

Entschuldige wenn ich etwas böse reagiere... aber wenn du noch nicht einmal meine Fragen beantworten kannst...
Schenk einen Basiskurs dazu...und wenn du meinst das braucht derjenige nicht weil er Ahnung hat...
Dann schenk eine Schere für die jährliche Schur dazu...denn die brauchen die Tiere wirklich!
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1419
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Re: Futter?

Beitragvon MMA » 13. Jul 2016 15:11

Hallo,

ja, der Beschenkte hat sich das ausdrücklich gewünscht. Er bekommt auch einen "Basis-Kurs" was er bei der Haltung von Alpakas beachten muss.
Er hatte in der Vergangenheit schon Schaafe und kannt sich mit der Haltung von Tieren aus, darüber brauchst du dir keine Gedanken zu machen.

Gruß
MMA

Re: Futter?

Beitragvon MMA » 13. Jul 2016 15:21

noch zur Ergänzung
Ich kann nicht sagen welche Alpakas derjenige genau bekommt, weil ich diese nicht schenke....
Ich wollte eigentlich "nur" einen Sack Futter zum Start schenken - wenn Alpakas kein Mineralfütter oder ähnliches brauchen, lasse ich mir etwas anderes einfallen...
MMA

Re: Futter?

Beitragvon Thalpaka » 13. Jul 2016 21:12

MMA hat geschrieben:Hallo,
darüber brauchst du dir keine Gedanken zu machen.

Gruß



O doch, das tu ich... :roll: :cry:
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Futter?

Beitragvon INTI » 13. Jul 2016 21:38

Doch doch, die brauchen jede Menge Mineralien! Schenk ihm einen Sack Dr. Schaette Ursonne Premium für Rinder und zwar das Pulver!
Damit tust Du ihnen was richtig Gutes und Gesundes.
Beste Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron