Hauptproblem Hinterläufe

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 403

Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon Anja1907 » 28. Sep 2013 17:13

Hallo, ich habe ein Problem mit einer meiner Alpakastuten... Sie hat an ihren Hinterläufen Seitlich kahle Stellen die total verkrustet sind. Kratzt man dies ab, sieht man, dass diese Stellen auch recht tief sind. Kann mir jemand weiter helfen? Was könnte es sein und wie bekomme ich es in den Griff. Es verkrustet immer wieder. Betausodona und bepanten haben nicht geholfen
Anja1907

Re: Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon barbara » 29. Dez 2013 13:13

Hallo Anja

Ich habe gerade deinen Eintrag gelesen! Der ist zwar schon eine Weile drin, ich hoffe das Problem hat sich seither gelöst.
Das sind mit grosser Warscheinlichkeit Räudemilben. Das ist nichts schlimmes, sollte aber behandelt werden damit sich nicht auch andere Tiere anstecken. Behandeln muss man mit Dectomax in hoher Dosis (Tierarzt) und dann mit Sebacil. Ich mische das Sebacil immer in Parafinöl und massiere das dann an der betroffen Stelle ein, täglich! Die Kruste wird dann weich und löst sich und wenn die Haut wieder gesund ist wächst auch das Haar wieder.

Hoffe, dass ich dir doch noch einen Tipp geben konnte.

Gruss Barbara

(PS. melde dich doch an, so bekommst du sicher immer sofort einen Rat!)
Liebe Grüsse Barbara

Alpakas-vom-Glütschbach, Schweiz
barbara
Beiträge: 70
Registriert: 03.2010
Wohnort: Thun
Geschlecht: weiblich

Re: Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon Thalpaka » 29. Dez 2013 13:23

Hier hat niemand geantwortet, weil es damals nciht ging. Ich habe im Einsteiger-Ordner geantwortet.
Und zwar:

Das ist normal, das hat jedes Lama und Alpaka. Das ist vergleichbar mit den Kastanien beim Pferd.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2348
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon INTI » 29. Dez 2013 13:55

@wiltrud,
Du hast ja sooooo recht !
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon Thalpaka » 29. Dez 2013 20:00

Mich wundert es, dass Tierärzte das immer noch nicht nicht wissen, sondern behandeln und behandeln... :roll:
Meine TÄ wollte mich beim Kastrieren vom Pablo auf die Probe stellen... :mrgreen: :lol: ... war lustig!
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2348
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon nisi » 31. Jan 2014 11:55

Hallo Zusammen, bei der Internetsuche bin ich auf euer Forum gestossen und habe gesehen, dass die Wedemark hier vertreten ist. Ich denke mal das ich hier falsch bin, möchte es aber dennoch versuchen.
Kennt jemand Wiltrud aus Brelingen? Sie hat viele Pferde und macht auch viel mit Kindern, handelt auch wohl etwas mit Pferden. Ich bin nämlich auf der Suche nach meinem ehemaligem Haflinger der damals zu ihr kam... Die ganze Geschichte würde hier wohl den Rahmen sprengen... Jedenfalls bin ich auf der suche nach meinem Haflinger und Wiltrud möchte ich auch nichts böses, vielleicht kann mir hier ja jemand weiter helfen wäre für jedes bisschen dankbar.

Ganz liebe Grüße
nisi

Re: Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon Thalpaka » 31. Jan 2014 13:28

also ich bins nicht! :mrgreen:
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2348
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Hauptproblem Hinterläufe

Beitragvon Stefan » 15. Feb 2014 23:19

Hallo Nisi,

es hat etwas gedauert, aber nun melde ich mich mal wegen Deiner Anfrage. Ich bin der Wedemärker hier im Forum - allerdings habe ich mit Pferden eigentlich nichts am Hut :-) Ich kenne die Wiltrud auch nicht persönlich, aber ich habe mich hier umgehört und ich kenne jemanden, der sie kennt... :D Dein ehemaliger Haflinger hat wohl mal in Brelingen gelebt. Inzwischen ist er aber nicht mehr hier. Du kannst, wenn Du magst, mir Deine Telefonnummer zukommem lassen. Dann könnten wir sie an die Wiltrud weitergeben und sie kann dann entscheiden, ob sie Dich kontaktiert. Ok?

Schöne Grüße, Stefan
http://www.wedemark-lamas.de
Auch Norddeutschland ist Lamaland;-)

Bei mir leben Lamas, Alpakas, Hühner, Bartagamen und die beste Katze der Welt!
Benutzeravatar
Stefan
Moderator
Beiträge: 823
Registriert: 03.2008
Wohnort: Wedemark/ Brelingen
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast