Roter After

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 261

Roter After

Beitragvon Drea » 27. Sep 2014 15:34

Hallo!

Ich habe schon Foren durchsucht, aber noch nirgends eine Antwort bzw. von einem ähnlichen Problem gelesen.
Unsere Alpakastute wurde diese Woche zum ersten Mal gedeckt, sie ist knapp 2 Jahre alt, vom Körperbau und Gewicht ist sie gut gewachsen. Seitdem fällt uns auf, dass das innere ihres Afters - wenn sie kotet - sehr rot ist. Kot an sich ist normal, kein Durchfall oder ähnliches. Sie frisst normal und läuft in der Herde mit, evtl. "summt" sie seitdem etwas, aber auch nicht besonders viel.
Habt ihr das bei euren Alpakas schon mal gehabt? Glaubt ihr steht das im Zusammenhang mit dem Decken?

Danke für eure Hilfe, Drea
Drea

Re: Roter After

Beitragvon INTI » 28. Sep 2014 10:24

Na der Hengst wird doch wohl die richtige Öffnung gefunden haben? Wir legen ja immer gerne selber mit Hand an, damit er gar nicht erst verrutscht und anschließend Darmkeime in die Gebärmutter mit einbringt... Sieht es denn nach einer Verletzung am After aus? Kannste mal ein Bild machen?
Beste Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Roter After

Beitragvon Drea » 1. Okt 2014 21:32

Danke für deine Antwort!
Nach einer Verletzung (Blut, Schnitt, Riss und dgl) schaut es nicht aus bzw. ist es mittlerweile besser geworden. Der Enddarm hat sich beim Koten nach außen gestülpt, das Gewebe (?) sah richtig geschwollen aus. Jetzt sieht man es nur noch ein bisschen. Von außen ist sonst nichts auffälliges, es gibt keinen Unterschied zu den anderen Stuten. Hab mit den Besitzern des Deckhengstes telefoniert. Sie meinten, dass der Deckakt an sich problemlos war.
Liebe Grüße!
Drea

Re: Roter After

Beitragvon INTI » 2. Okt 2014 09:26

na vielleicht hattet sie ne leichte Verstopfung und es hat sich so alles gelöst? Gibt's so was wie Hämorrhoiden auch bei NWK? Ich hoffe, dass sie nicht noch während der Trächtigkeit Probleme bekommt und drücke Euch die Daumen! Vielleicht war es ja wirklich nur ein einmaliges Phänomen?
Beste Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Roter After

Beitragvon Carvellina » 7. Okt 2014 16:41

Ohne, dass ich das beim NWK schon gesehen hätte, klingt das wirklich danach, dass sie auf Kot gepresst hat, da kann sowas dann vorkommen. Allerdings auch wen die Tiere wegen Unterleibsbeschwerden pressen (bzw. in Geburt). Nur so, als Gedankenstütze, falls es mal wieder passiert.
Benutzeravatar
Carvellina
Beiträge: 86
Registriert: 08.2013
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron