Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 367

Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon Skipper » 8. Nov 2014 22:21

Ich suche einen Platz, mit sicherer Umzäunung für den Ausbruchskönig Skipper. Skipper ist 9 Jahre alt, gesund, geimpft, liebt Menschen, Pferde und hat auch mit Alpakas gelebt.
Er läßt sich problemlos fangen, kraulen, aufhalftern und ist von jedermann zu führen, er geht gerne wandern, leider auch wenn er es nicht soll.
Er braucht einen festen Zaun, Stromzaun wie für Pferde reicht nicht aus!
Er lebt seit etwa 2 Jahren bei uns, hat Menschen noch nie gedroht, auch nicht gespuckt, wohl aber Pferde und Alpakas.
Ich würde ihm einen Platz mit Gesellschaft und viel Auslauf wünschen.
Wenn jemand hier etwas weiß, gerne hier melden. Ich bin gerne bereit, für den Unterhalt aufzukommen.
Skipper

Re: Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon Arthemis » 9. Nov 2014 13:11

Wildtiere dürfen von Privatpersonen gar nicht gehalten werden...nicht das sich hier einer aus Unwissenheit strafbar macht!
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1419
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Re: Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon lamahof » 9. Nov 2014 23:07

Wo bist Du denn - bzw. der Wallach rein örtlich zur Zeit?
Schreib mir mal eine mail (keine pn hier im Forum - die kann ich nicht mehr lesen) - siehe HP in der Signatur .... Auslauf ist da, ausbruchsicher ist relativ - ich habe einen 1,60m hohen Wildzaun mit einer Stromlitze drüber - normalerweise hält das die Tiere drinnen und draußen.
Zadik-Lamas auf dem Märkischen Lamahof
www.maerkischer-lamahof.de

Andentiere im Süden von Berlin - Trekking und Zucht seit 20 Jahren..
Benutzeravatar
lamahof
Beiträge: 1022
Registriert: 08.2008
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon Ines » 12. Nov 2014 01:18

Ja, wo?
Ich könnte ihn wohl auch nehmen, Hochsicherheitswiese bei mir. Immer.
Im nächsten Jahr krieg ich 2 große Weiden dazu, will meine Herde eh vergrößern (dabei fing alles ganz "harmlos" an, damals).
Das würde ihm gefallen.
Wildtier - das wäre kein Problem, denk ich.
LG
Ines
Ines
Beiträge: 78
Registriert: 05.2013
Wohnort: 23744 Schönwalde am Bungsberg
Geschlecht: weiblich

Re: Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon Skipper » 12. Nov 2014 10:54

Lieben Dank für die Amtworten. Natürlich halte ich ihn nicht heimlich, es ist alles dem Veterinäramt bekannt. Außerdem halte ich ihn nicht, weil ich ein Wildtier haben muß. Er kommt ursprünglich aus schlechter Haltung (Zirkus) und ich habe ihn damals von einer Frau übernommen, gemeinsam mit seinem Shetty-Freund, da die Frau gesundheitlich nicht mehr in der Lage war die beiden zu versorgen, zudem war es bei ihr auch nicht sonderlich toll. Der für diese Tierarten zuständie Pfleger aus einem Zoo hat ihn dann auch gleich angeschaut, uns Tipps und Hinweise gegeben und mittlerweile ist er ein Prachtkerl.
Ich möchte gerne, daß er auch in Zukunft ein schönes Leben hat und will keinesfalls, daß er als Wanderpokal durch alle Hände geht.
Skipper lebt in Franken.
Skipper

Re: Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon Thalpaka » 12. Nov 2014 13:38

Das ist sicher nur als Hinweis gedacht, dass man nicht einfach so jetzt ein Guanako aufnehmen kann, ohne mit dem Amt geredet zu haben!

Ich kann Dir leider kein Angebot machen, Hochsicherheitstrakt habe ich keinen - Ich hoffe, du findest einen schönen Platz!
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon lamahof » 12. Nov 2014 13:56

Ich muß demnächst irgendwann mit dem Hänger nach Franken. Ruf mich mal an irgendwann abends ... vielleicht kann ich Dir ja helfen. Ich darf Guanakos bei mir in der Herde halten - das ist mir schon mitgeteilt worden. Allerdings habe ich noch ein paar Fragen diesbezüglich wegen des Tieres.
Zadik-Lamas auf dem Märkischen Lamahof
www.maerkischer-lamahof.de

Andentiere im Süden von Berlin - Trekking und Zucht seit 20 Jahren..
Benutzeravatar
lamahof
Beiträge: 1022
Registriert: 08.2008
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Suche guten Platz für braven Guanako Wallach.

Beitragvon INTI » 6. Jan 2015 11:38

Was ist denn draus geworden?
Und darf man Guanakos nicht sowieso halten, ich dachte nur Vikunjas nicht wegen bedrohter Tierart?
Beimm Amt melden muß man ja alle Lamas und Alpakas sowieso...
Gruß Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron