versponnene Rohwolle

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 305

versponnene Rohwolle

Beitragvon Simone » 26. Mär 2014 12:55

Hallo,
bin durch Zufall hier gelandet (Google), auf der Suche nach Pflanzenfarben/ Färbepflanzen.
Dabei habe ich gelesen, dass hier ein Mitglied bereits versponnene Wolle "zurück" bekommt.
Da ich auch mit Leib und Seele spinne, hat mir meine Familie letztes Jahr zum Geburtstag Rohwolle geschenkt und zwar soviel, dass ich garnet mehr zum Stricken komme, wenn ich alles per Hand verspinne (muss ja auch noch arbeiten).
Jetzt meine Frage, Wo kann ich mich hinwenden, um die Rohwolle verspinnen zu lassen?
Danke für die Antworten.
Simone

Re: versponnene Rohwolle

Beitragvon shagya » 26. Mär 2014 22:02

zum Beispiel kannst Du sie hier verspinnen lassen : www.wollmuehle.com
ab Mai 2013---1.Brandenburgische Wollmühle---www.wollmuehle.com
shagya
Beiträge: 244
Registriert: 04.2008
Wohnort: Uckermark
Geschlecht: nicht angegeben

Re: versponnene Rohwolle

Beitragvon Gast » 30. Mär 2014 22:15

Vielen Dank für die Antwort.
Ist das die einzige Möglichkeit in Deutschland oder gibt es noch andere?
Gast

Re: versponnene Rohwolle

Beitragvon Simone » 30. Mär 2014 22:16

Sorry, hatte meinen Namen vergessen.
Bitte net löschen
Simone

Re: versponnene Rohwolle

Beitragvon INTI » 30. Mär 2014 22:27

...dass ist schon schlecht, wenn man selber seinen eigenen Namen vergisst... :mrgreen:
albernde Grüße martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: versponnene Rohwolle

Beitragvon lamahof » 30. Mär 2014 23:27

Es gibt noch andere (bspw. Naturfasermühle), aber die Wartezeit dort beträgt ca. 1 Jahr derzeitig nach meinem Wissensstand und ist auch teurer. Und es gibt natürlich noch diejenigen, bei denen Du aber mind. 10 kg abgeben mußt, damit sie das überhaupt verspinnen. Kommt also darauf an, wieviel Du hast ......
Ich würde auf shagya hören ........
Zadik-Lamas auf dem Märkischen Lamahof
www.maerkischer-lamahof.de

Andentiere im Süden von Berlin - Trekking und Zucht seit 20 Jahren..
Benutzeravatar
lamahof
Beiträge: 1022
Registriert: 08.2008
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Re: versponnene Rohwolle

Beitragvon Simone » 31. Mär 2014 11:39

Danke für den Tipp,
welche wären denn evtl Ansprechpartner, wenn man größere Mengen hat?
Komme zwar nicht auf 10kg und viele Sorten bunt gemischt, aber auf 8kg
Komme ich bestimmt.
Habe mir mal ihre Lamahof Seite mal angeschaut, Wow.
Mit den Wanderungen das ist ja toll und auch so viele verschiedene Sorten.
Toll.
Wenn ich mir ihre Seite richtig durchgelesen hab, wünsche ich ihnen für die
Nächsten Monate viel Gesundheit und alles Gute für den Nachwuchs.
Ich hoffe, ich habe ihre Hinweise auf ihrer Seite nicht falsch verstanden.
Danke nochmals, werde mich mal an die wollmühle wenden.
Simone


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron