Welcher Salz-Leck-Stein für Lama`s mit Selen

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 533

Welcher Salz-Leck-Stein für Lama`s mit Selen

Beitragvon Tanja » 18. Feb 2014 21:18

Hallo Zusammen,

welchen Salzstein würdet Ihr kaufen ? Der jetzige ist rot aber schon fast leer.

LG Tanja
Tanja

Re: Welcher Salz-Leck-Stein für Lama`s mit Selen

Beitragvon INTI » 18. Feb 2014 21:55

Lamas haben eine recht kurze und unbewegliche Zunge (weshalb sie auch ihre Fohlen nicht trocken lecken). Wir geben daher gar keinen Leckstein, aber Du kannst die ganz normalen weißen reinen Salzsteine anbieten. Wichtig ist aber, dass sie ausreichend mit Mineralien versorgt werden, wir geben daher die Mineralien in Form von Pulver: Dr. Schaette Ursonne Rinder Premium ist sehr empfehlenswert.
Beste Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welcher Salz-Leck-Stein für Lama`s mit Selen

Beitragvon Stefan » 18. Feb 2014 23:29

Hallo Tanja,

ich biete meinen Tieren Lecksteine an (die roten und die weißen) und sie nehmen diese auch sehr gut an. Musste sie neulich erst wieder erneuern, da sie fast weggelutscht waren :P Trotzdem biete ich den Tieren zusätzlich noch das Mineralpulver von Dr Schaette (Rinder Ursonne) an und das wird gerade jetzt im Winter auch fleißig aufgenommen.

Viele Grüße,
Stefan
http://www.wedemark-lamas.de
Auch Norddeutschland ist Lamaland;-)

Bei mir leben Lamas, Alpakas, Hühner, Bartagamen und die beste Katze der Welt!
Benutzeravatar
Stefan
Moderator
Beiträge: 823
Registriert: 03.2008
Wohnort: Wedemark/ Brelingen
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron