kokzidien

Moderator: Lamalady

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 119

kokzidien

Beitragvon Schutzhof Drei Linden » 26. Apr 2017 10:34

Hallo

Ich habe eine Frage zu kokzidien.
Ich habe den Kot unserer Alpakas in München untersuchen lassen (alle 4 Monate )
Dabei wurden vereinzelt Trichostrongolydeneier und vereinzelt kokzidien festgestellt.

In der Gruppe sind 2 j. Und 3 j. Stuten (2 tragend )

Die normale Wurmkur erhalten sie morgen.

aber wie sieht es bei den kokzidien aus (baycox habe ich vorsichtshalber bei der Tierärztin bestellt?
Die Tiere zeigen keine Symptome sehen gut und vital aus.
Sollten Sie vorsorglich auch bei vereinzelten Befund behandelt werden?
Und wenn ja , auch in doppelter Rinderdosis?

Außerdem sind NACH der Probeentnahme noch 2 Absetzer zu uns gekommen, die ich vom Gefühl her aufjedenfall mit baycox behandeln würde.

Wie sind eure Erfahrungen bzw. Wie handhabt ihr es?

Liebe Grüße
Marianne
Schutzhof Drei Linden
Beiträge: 17
Registriert: 06.2009
Wohnort: 23826 Voßhöhlen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: kokzidien

Beitragvon Bine » 26. Apr 2017 13:01

Hallo,
bei unserem Alpaka-Wallach wurden gestern Kokzidien im Kot gefunden (er hatte auch starken Durchfall). Laut unseren Tierarzt sollten wir alle Tiere mit Baycox behandeln da Kokzidien nicht immer im Kot zu finden sind. Es kann z.B. sein, dass diese 2 Tage später wieder im Kot nachzuweisen sind.
Die Dosis für ein Alpaka liegt bei 20 mg/kg. Das Mittel was wir verabreicht haben hatte eine Angabe von 50mg/ml. Das wären dann 0,4 ml pro kg Körpergewicht. Bei z.B. 60 kg Körpergewicht wären das dann 24 ml. Es gibt auch Mittel mit der Angabe von 25 mg/ml. Das wäre dann die doppelte Dosis also 0,8 ml/kg. Dieses wird aber eigentlich eher bei Hühnern verwendet.
Benutzeravatar
Bine
Beiträge: 22
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: kokzidien

Beitragvon Schutzhof Drei Linden » 26. Apr 2017 13:42

Dann ist die Dosierung wie bei schafen.
gut, dann lasse ich alle dagegen behandeln.
Schutzhof Drei Linden
Beiträge: 17
Registriert: 06.2009
Wohnort: 23826 Voßhöhlen
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste