Milben? Pilz? was tun....

Moderator: Lamalady

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1485

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Sabine » 11. Feb 2014 17:35

Ja, das hoffe ich auch. Er kratzt sich auch gar nicht....

Das EM 1 finde ich nur unter Bodenverbesserung. Ist das richtig?
Sabine
Beiträge: 36
Registriert: 10.2012
Wohnort: Welver
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Sabine » 11. Feb 2014 19:22

Och nee, jetzt haben die Esel auch noch Haarlinge. Was ist denn das dieses Jahr....

Hilft das EM auch gegen Haarlinge? Kann man da auch was mit verbessern?
Sabine
Beiträge: 36
Registriert: 10.2012
Wohnort: Welver
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon lucky » 11. Feb 2014 20:30

Hallo Sabine
EM gibt es bei der Firma EMIKO http://www.emiko.de oder von Multikraft Österreich.
Sebacil haut Haarlinge weg.Ob das für Esel geeignet ist weiss ich leider nicht.
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Thalpaka » 11. Feb 2014 23:21

Wie sagte mein Schwiegervater: Wenn Du Scheiße am Bein hats, hast Du Scheiße am Bein... :roll:
Haarlinge, ekelhafte Viecher...
Frontline? Sebacil?
EM hilft gegen sowas nicht. JA, es ist das für die Bodenverbesserung. Ich machs übrigens gerade auch - wenns schonmal da ist - auf meine Pickel. :lol: HAb das Gefühl, es hilft.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2423
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Sabine » 11. Feb 2014 23:28

Treffender Spruch deines Schwiegervaters :D

Das scheint ja wirklich ein Allrounder zu sein. Werde mich mal noch ein bißchen schlau machen mit dem EM. Vielen Dank für den Seitenlink.

Hoffen nur die Hunde, Hühner, Katzen, Meerschweinchen und Hasen haben erst einmal nichts...Tierarztrechnung ist jetzt schon wieder schön :roll:
Ach, und hoffentlich hält der Kühlschrank die Temperatur und Lando, unsere griechische Schildkröte wird nicht wach..Das wäre jetzt der Supergau ..

Also...es kann nur besser werden :lol:
Sabine
Beiträge: 36
Registriert: 10.2012
Wohnort: Welver
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Sabine » 13. Feb 2014 14:21

Esel sind jetzt mit Kieselgur voll. Hatte ich noch wegen der Roten Vogelmilbe da, die war leider im Herbst im Hühnerstall. Das soll auch gut gegen Haarlinge helfen.

Das EM ist wirklich interessant. Werde es auch mal ausprobieren....
Sabine
Beiträge: 36
Registriert: 10.2012
Wohnort: Welver
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon lucky » 13. Feb 2014 19:04

Mach mich auch gerade über Kieselgur schlau.
Wer hat das schon mal im Stall verwendet?
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Heike » 13. Feb 2014 19:24

Hi
Nur für die Hühner. Kann man nichts spritzen wie bei den Lamas? Ist das sicherste.
Heike
Zucht, Trekking und jede Menge Spass
http://www.alpakas-am-teuto.de
Heike
Beiträge: 1059
Registriert: 10.2008
Wohnort: Lienen
Geschlecht: weiblich

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Arthemis » 13. Feb 2014 20:52

Ich hab Kieselgur im Haus verwendet...so fiese Katzenflöhe..ich hab zwar nur einen auf der Katz gefunden aber das nehm ich SEHR ernst..die Biester mögen mein Blut!!Ich verstreu das gut am Sofa und decke es dann mit Decken ab..und nach zwei Wochen werden die Reste weggesaugt!(Alles andere kann so gereinigt werden..aber eben nicht das Ledersofa!)
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1425
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Re: Milben? Pilz? was tun....

Beitragvon Thalpaka » 13. Feb 2014 21:10

Vorsicht mit Kieselgur.
Es ist absolut Feinstaub, d.h. auch nicht nicht das Allergesündeste, auch wenn es Natur ist.
(aber ich könnte auch problemlos jemanden völlig ökologisch incl. demeter umbringen... :mrgreen: )
Auf jeden Fall nur ausbringen, während man eine FEINstaub-Maske trägt!

Unser Ledersofa hab ich bei unsren Flöhen vor einigen Jahren gnadenlos mit dem Dampreiniger bearbeitet... 8)
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2423
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast