Ohrenentzündung

Moderator: Lamalady

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 559

Ohrenentzündung

Beitragvon carmen » 17. Dez 2013 21:40

Hallo,

hattet ihr schon mal ein Alpaka mit Ohrenentzündung? Casper hat Rechts Ohrenentzündung. Die Tierärztin hat ihn untersucht, jetzt muss ich ihm jeden Tag Ohrentropfen ins Ohr machen und hoffe das es bald besser wird.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
carmen
Beiträge: 43
Registriert: 12.2012
Wohnort: Ehringshausen Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon INTI » 17. Dez 2013 23:33

Oh da wünsche ich recht gute Besserung!

Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9213
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon carmen » 18. Dez 2013 09:03

Vielen Dank!!! :)
Benutzeravatar
carmen
Beiträge: 43
Registriert: 12.2012
Wohnort: Ehringshausen Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon Thalpaka » 18. Dez 2013 11:58

Leider kann ich Dir keinen Tip geben.
Gute Besserung!
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2422
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon barbara » 25. Dez 2013 17:49

Hallo Carmen

Wir hatten mal ein Fohlen, das eine Ohrenentzündung hatte. Der kleine wollte nie recht trinken nach der Geburt und verlor an gewicht.
Mir ist dann aufgefallen, dass er immer ein Ohr hängen liess und schliesslich habe ich die TA angerufen und tatsächlich stellte sie eine Ohrenentzündung fest. Er bekam eine Spritze gegen Entzündung und Schmerz und schon am nächsten Tag ging es ihm viel besser.
Warscheinlich kam die Entzündung dadurch, dass bei der Geburt wenig Wasser ins Ohr kam und danach die Tage nicht gerade sehr warm waren.
Er hatte zwar kein Fieber aber die TA meinte, dass er wegen der Schmerzen nicht auf Touren kam.

Sonst hatten wir das Problem auch noch nie, es scheint aber gut behandelbar zu sein.

Liebe Grüsse und Frohe Weihnachten

Barbara
Liebe Grüsse Barbara

Alpakas-vom-Glütschbach, Schweiz
barbara
Beiträge: 76
Registriert: 03.2010
Wohnort: Thun
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon carmen » 31. Dez 2013 13:39

Caspers Ohr ist zwar besser geworden, ich habe ihm jeden Tag Tropfen hinein gemacht aber so richtig weg ist es noch nicht. Nächste Woche kommt die Tierärztin nochmal um nach dem Ohr zu sehen. Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und für die Tiere kein Stress heute Nacht.

Vielen Dank, LG
Benutzeravatar
carmen
Beiträge: 43
Registriert: 12.2012
Wohnort: Ehringshausen Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon Thalpaka » 1. Jan 2014 11:41

na, das zieht sich ja... :(
Weiter gute Besserung!

Meine Jungs haben heut nacht auf der Wiese gelegen und Feuerwerk geguckt. Die werden immer cooler. Nur der kleine Abraxas wollte nicht so recht, aber keiner ist sich mit ihm verstecken gegangen, also ist er lieber geblieben...
(Muss dazu sagen, meine Kinder haben sie bereits seit Samstag an Feuerwerk gewöhnt...)
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2422
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon carmen » 1. Jan 2014 13:06

alles Gute fürs neue Jahr 2014 wünsche ich Euch.

meine beiden Alpakas waren sehr aufgeregt und hatten Angst. Wir hatten vor den offen Stall ein Zaunelement festgemacht das die beiden um 12 Uhr drin bleiben, ich hatte mich davor gestellt. Es war ja Stress pur hauptsächlich für Casper er wäre am liebsten drüber gesprungen oder durch gekrabbelt. Ich hatte alle Mühe Ihn zu beruhigen. Findus hat sogar Heu gefressen als es losging mit der Knallerei. Unsere Pferde sind auch immer ganz aufgeregt sie bekommen eine leichte Sedierung. Esel und Ziegen sind ruhig und schauen sich das Spektakel an. Bei uns wird immer so viel geschossen, furchtbar. Ich bin soooo froh das alles gut gegangen ist.

Liebe Grüße

( Entschuldigung, hat ja nichts mit den Ohren zu tun)
Benutzeravatar
carmen
Beiträge: 43
Registriert: 12.2012
Wohnort: Ehringshausen Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon Thalpaka » 1. Jan 2014 14:00

Naja, vielleciht hat es doch mit den Ohren zu tun, wenn Casper so unruhig war...???
Wenn man nicht gut genug hören kann, was da passiert...

Das hier hat sicher nichts mit den Ohren zu tun, und vielleicht wäre es ein eigenes Thema wert:
Ist vielleicht für die Pferde eine langsame Gewöhnung möglich? Sedierung ist ja echt schlimm... :?
Ich habe die Alpakas bis letztes Jahr immer in den Stall gesperrt, sie waren dort unruhig. Letztes Jahr haben sie nicht alle reingepasst, weil ich noch das Lama Phonix zu Gast hatte, also hab ich sie draußen gelassen. Sie standen beieinander und haben interressiert geguckt, das gleiche wie dieses Jahr. Kein Unruheanzeichen. Und meine Kinder knallen viel... Sie wollen doch immer gucken, da ist einsperren vielleicht ein Fehler...
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2422
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrenentzündung

Beitragvon Arthemis » 2. Jan 2014 21:15

Ich find auch das dieses eingesperrt sein da viel schlimmer für ihn war..da steht die Chefin mitten in der Nacht vor dem Tor und lässt mich nicht weg..
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1425
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast