Peitschenwurm

Moderator: Lamalady

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 107

Peitschenwurm

Beitragvon Romy53 » 6. Dez 2016 17:44

Hallo ihr Lieben :D

Hat von euch schon mal jemand mit Peitschenwürmern zu tun gehabt.
Wenn ja, womit habt ihr entwurmt?

Danke!
Liebe Grüsse Romy
Benutzeravatar
Romy53
Beiträge: 125
Registriert: 09.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Peitschenwurm

Beitragvon INTI » 7. Dez 2016 09:28

Trichuris sind auch bei NWK bekannt und ein echtes Übel. Behandelt wird mit Ivermectin in doppelter Rinderdosis. Aber: Mach drei/vier Wochen später eine Kontrolluntersuchung! Es gibt inzwischen Trichurisarten mit Resistenzen! Sollten die also die doppelte Rinderdosis Ivomec überlebt haben, müßt Ihr mit anderen Wirkstoffen arbeiten, die sind aber schwieriger von der Verträglichkeit her, die Dosierung sollte da aufs Kilo genau sein, weshalb es angeraten ist, zunächst Ivomec zu nehmen, aber eben auch wirklich in doppelter Rinderdosis, um Resitenzen zu vermeiden!
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9175
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Peitschenwurm

Beitragvon Romy53 » 7. Dez 2016 09:34

Danke Martina :!:

Wollte vorhin den TA anrufen, habe ihn aber noch nicht erreicht.
Werde das ihm so berichten.
Sollte ich denn Beide behandeln?.......festgestellt wurden sie nur bei Caruso.
Liebe Grüsse Romy
Benutzeravatar
Romy53
Beiträge: 125
Registriert: 09.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Peitschenwurm

Beitragvon Thalpaka » 7. Dez 2016 10:45

Ich würde beide behandeln.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2371
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Peitschenwurm

Beitragvon Romy53 » 7. Dez 2016 16:30

Ja klar Wiltrud, die Frage war blöd, behandle ja bei den anderen Tieren auch alle, wenn
einer was hat. :roll:
Liebe Grüsse Romy
Benutzeravatar
Romy53
Beiträge: 125
Registriert: 09.2016
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast