Wolfskralle beim Alpaka ??

Moderator: Lamalady

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 188

Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Suklau69 » 10. Jan 2017 19:29

Hallo ,
eine kurzte Frage an euch alle, Sagt euch die bezeichnung Wolfskralle was?? :shock:
bei einem von unserem Nachwuchs ist sowas. ich werde am besten euch morgen ein Foto davon Posten ,weil ehrlich gesagt, ich sowas noch nie gesehen habe.
das Muttertier hat sowas nicht der Vater auch nicht .
Mein Mann meint das es so wie eine Wolskralle aussieht. :shock:
Liebe Grüße aus dem Elsass
Benutzeravatar
Suklau69
Beiträge: 13
Registriert: 01.2017
Wohnort: Neewiller (Elsass/Frankreich)
Geschlecht: weiblich

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Thalpaka » 10. Jan 2017 19:38

Ja, mach mal ein Foto, das wäre interessant.
Fehlbildungen gibt es natürlich immer wieder einmal. Ich würde auf jeden Fall diese Elterntiere nicht mehr verpaaren, bzw. auch überlegen, mit ihnen überhaupt weiter zu züchten - nicht dass irgendwann eine schwere Fehlbildung herauskommt.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2371
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon INTI » 10. Jan 2017 20:45

Huhu,
ja zeig mal ein foto!
Sieht aber nicht so aus, wie ne Kastanie beim Pferd? ;-)
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9175
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Thalpaka » 10. Jan 2017 21:36

:lol:
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2371
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Alpakazuchthof Oberberg » 11. Jan 2017 08:12

zusätzliche Zehen - auch Polydactylie - sind eine Mißbildung und erblich. Oft kommt gleichzeitig auch eine Syndactylie (da sind Zehen zusammengewachsen) vor (und natürlich z.T. auch anderen Mißbildungen wie CA etc). Wenn herauszufinden ist, welches Elternteil dafür verantwortlich ist (weil weitere Nachkommen ähnliches zeigen), dann dieses Elternteil aus der Zucht nehmen. Ansonsten evtl. beide...

Viele Grüße
Verena
Benutzeravatar
Alpakazuchthof Oberberg
Beiträge: 209
Registriert: 07.2008
Wohnort: 51588 Nümbrecht
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Thalpaka » 11. Jan 2017 11:23

Auf jeden Fall. Es gibt so viele gesunde Alpakas, man muss nicht mit der Gefahr von ernsthaften Fehlbildungen weiter züchten.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2371
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Suklau69 » 11. Jan 2017 12:21

Bild
So sieht es bei meinem Bubi aus.
ich denke das es die Gene von dem Muttertier aus geht da meine anderen Damen das nicht haben und der Lui hat alle Drei gedeckt
Liebe Grüße aus dem Elsass
Benutzeravatar
Suklau69
Beiträge: 13
Registriert: 01.2017
Wohnort: Neewiller (Elsass/Frankreich)
Geschlecht: weiblich

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Suklau69 » 11. Jan 2017 12:47

Kann man sowas mit einer OP berichtigen? zumal er auch dann Kastriet wird
Liebe Grüße aus dem Elsass
Benutzeravatar
Suklau69
Beiträge: 13
Registriert: 01.2017
Wohnort: Neewiller (Elsass/Frankreich)
Geschlecht: weiblich

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Alpakazuchthof Oberberg » 11. Jan 2017 13:06

Hallo,

ich würde mir trotzdem alle Fohlen nochmal genau ansehen. Manchmal übersieht man sowas auch - wie gesagt, auch auf eine Syndactylie achten !
Operieren kann man sowas. Je nachdem, wie es vom Knochen aussieht, kann es aber aufwendiger sein. ..

Viele Grüße
VErena
Benutzeravatar
Alpakazuchthof Oberberg
Beiträge: 209
Registriert: 07.2008
Wohnort: 51588 Nümbrecht
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wolfskralle beim Alpaka ??

Beitragvon Thalpaka » 11. Jan 2017 13:18

Manchmal fällt so etwas kaum auf. Nur bei ganz genauem Abtasten und guter Anatomiekenntnis. Manchmal nur auf dem Röntgenbild... Du weißt es nicht, eine Suche ist extrem teuer und aufwändig.

Ziel einer verantwortungsvollen Zucht ist es, in erster Linie, gesunde Tiere zu ziehen.
Sicher, so ein Tier kann als Hobbytier ein ganz normales und gutes Leben führen.
Ich würde die Konsequenzen ziehen und die Eltern und natürlich das Fohlen aus der Zucht nehmen.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2371
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste