gewerbezwang für züchter/landwirte.

Moderatoren: Stefan, Vroni

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2729

Beitragvon lamahof » 15. Aug 2011 21:43

und selbst Frauen im Röckchen und Stöckelschuhen haben die Gummistiefel im Auto um durch die Wiesen zu stapfen...

Yep, das mußte ich auch feststellen .... :shocked:
Zadik-Lamas auf dem Märkischen Lamahof
www.maerkischer-lamahof.de

Andentiere im Süden von Berlin - Trekking und Zucht seit 20 Jahren..
Benutzeravatar
lamahof
Beiträge: 1022
Registriert: 08.2008
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon lucky » 9. Feb 2012 14:57

heute kam die> erteilung einer erlaubnis zum züchten,handeln und zur schau stellung von wirbeltieren<
vom landratsamt.
367.-euro sind zu zahlen.
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Susi » 9. Feb 2012 15:03

ups, das ist ja ein teurer Spass :shocked: Gut, dass sie bei uns noch nicht auf solche Ideen gekommen sind...Dafür müssen wir unseren Misthaufen überdachen :-?
Schöne Grüsse
Susanne
Benutzeravatar
Susi
Administrator
Beiträge: 2309
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kollmitz
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lamalady » 9. Feb 2012 15:04

:shocked: Gratulation! :(
Viele Grüße von der dänischen Grenze!

Wenn jemand ein paar Schritte zurück geht, kann es sein, dass er Anlauf nimmt.
(Mir unbekannter Verfasser)
Benutzeravatar
Lamalady
Moderator
Beiträge: 1563
Registriert: 03.2008
Wohnort: Braderup (auf dem Sylt-nahen Festland!)
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Oldie » 9. Feb 2012 18:32

Bist Du damit die einzige in Deutschland :?:
LG Oldie :-P
Wer immer alles zu eng sieht, sollte das Weite suchen!
Oldie
Moderator
Beiträge: 277
Registriert: 03.2008
Wohnort: auf 666m in ERZ
Geschlecht: nicht angegeben

kosten

Beitragvon lamapack » 9. Feb 2012 19:39

Ich hab grad mal nachgekuckt was das bei mir gekostet hat.Gewebsmäßige Unterhaltung eines Führbetriebs und Haltung von Wirbeltieren 152,95 Euro.Aber ich glaub das liegt daran, daß bei mir keine weitere Person mit eingetragen ist, sowie bei dir der Jörg.
Kopf hoch !
Heike 3
Auf Unserem Hof leben Kühe, Lamas, Alpakas,Katzen, Hund, Fische und Hühner.
Benutzeravatar
lamapack
Beiträge: 96
Registriert: 01.2011
Wohnort: Ursbach
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon lucky » 10. Feb 2012 05:49

@ heike:
da haben wir mit den kosten noch mal glück gehabt,die bemessungsgrenze der gebühren geht bis 25 000.- euro.
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

kosten

Beitragvon lamapack » 10. Feb 2012 09:16

Holla die Waldfee!!! Aber ich hoffe, das jetzt mal wieder gut ist mit Kosten .
Gruß Heike 3
Auf Unserem Hof leben Kühe, Lamas, Alpakas,Katzen, Hund, Fische und Hühner.
Benutzeravatar
lamapack
Beiträge: 96
Registriert: 01.2011
Wohnort: Ursbach
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon lucky » 10. Feb 2012 09:51

Oldie hat geschrieben:Bist Du damit die einzige in Deutschland :?:
LG Oldie :-P


diese frage finde ich mehr als berechtigt.
alle veterinäre wurden letzten herbst neu geschult und müssen ihr wissen bundesweit umsetzten.
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Heike » 10. Feb 2012 12:29

Hallo,
es werden in dem Einträgen viele Punkte in einem Topf geworfen. Bitte sauber trennen.
Eintragung Landwirt hat nicht unbedingt was mit steuerlichen Punkten und Sachkunde oder der Hobbyhaltung zu tun.

Ich bin kein Landwirt, habe Gewerbe angemeldet und musste hierfür Sachkunde vorweisen.
Heike
Heike
Beiträge: 1059
Registriert: 10.2008
Wohnort: Lienen
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron