Hengsthaltung

Moderatoren: Stefan, Vroni

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 429

Beitragvon INTI » 21. Apr 2008 20:59

Hallo Viktoria!
Bei Wallachen kann es vorkommen, dass sie keine anderen Wallache bei "ihrer" Stutenherde dulden. Du solltest es also versuchen und wenn es nicht geht, das Tier zurück geben dürfen. Normalerweise, sollte es ja aber funktionieren, dass man Wallache und Stuten miteinander halten kann.
Kommt auch drauf an, wie Dein Wallach, den Du schon hast, so drauf ist.
Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Lamalady » 21. Apr 2008 21:04

Andererseits gibt es auch Wallache, die die Stuten trotzdem decken...
Sie sind zwar nicht mehr zeugungsfähig, benehmen sich aber nach wie vor wie ein intakter Hengst. D. h., dass sie auch weiterhin die Stute anscheinend mit ihrem "besten Stück" penetrieren können, was eine Verkeimung oder gar Entzündungen der Gebärmutter zu Folge haben kann.
Ob das an einer evtl. (zu) späten Kastration liegt/liegen könnte, weiß ich nicht.

Aber, wie mehrfach geschrieben, es kann auch gut gehen....

Gruß, Eva
Viele Grüße von der dänischen Grenze!

Wenn jemand ein paar Schritte zurück geht, kann es sein, dass er Anlauf nimmt.
(Mir unbekannter Verfasser)
Benutzeravatar
Lamalady
Moderator
Beiträge: 1563
Registriert: 03.2008
Wohnort: Braderup (auf dem Sylt-nahen Festland!)
Geschlecht: weiblich

Beitragvon andi » 21. Apr 2008 21:34

Ich habe mit drei Alpakahengste angefangen - lies die dann alle kastrieren.

Vor einigen Monaten kaufte ich zwei Stuten. Die Fünf sind glücklich und zufrieden zusammen...

Ich denke wenn man den Hengst genug früh (aber auch nicht zu früh...) kastrieren lässt, sollte es kein Problem vom Decken geben, oder habe ich dies falsch gelesen?
andi
Technische Leitung
Beiträge: 612
Registriert: 03.2008
Wohnort: BERN
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon viktoria » 22. Apr 2008 17:57

Hi Lucky,

hihi...es sei denn Du hast verhaltensauffällige Jugendliche...für die schaff ich mir ein Grüppchen pubertierender Hengste an ( :mrgreen: ) ... hihi

Ich werde meinen Wallach, der bisher immer nur mit Mama stand, in der ab Mai vergrößerten Stutenherde erstmal testen. Und wenn alle komplett sind, stell ich mal ein Foto ein!

Sonnige Grüße
Viktoria
viktoria

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron