Heu

Moderatoren: Stefan, Vroni

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 804

Beitragvon Thalpaka » 3. Apr 2013 15:05

Hab denen eine Mail geschickt. 8)
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Heike » 3. Apr 2013 18:16

Also ich finde die Sackgrösse völlig io. Gibt im übrigen auch was billiges von Josera.
Heike
Zucht, Trekking und jede Menge Spass
http://www.alpakas-am-teuto.de
Heike
Beiträge: 1059
Registriert: 10.2008
Wohnort: Lienen
Geschlecht: weiblich

Beitragvon lamahof » 3. Apr 2013 19:05

Ich finde die Sackgröße auch ok - kann man geradeso noch 100 m durch die Gegend tragen und muß es nur aller 2 Wochen machen. Ich gebe einigen wenigen Alpakaleuten hier in der Gegend kleinere Mengen ab, weil ich jedesmal mind. 4 Sack bestelle.
Heike: welches von Josera?
Zadik-Lamas auf dem Märkischen Lamahof
www.maerkischer-lamahof.de

Andentiere im Süden von Berlin - Trekking und Zucht seit 20 Jahren..
Benutzeravatar
lamahof
Beiträge: 1022
Registriert: 08.2008
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Thalpaka » 3. Apr 2013 20:27

Es gibt halt größere und kleinere Herden. ;)
Das teure Zeug wird mir bei vier Tieren schlecht, bis 25 kg gefuttert sind...
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Arthemis » 3. Apr 2013 20:37

Naja schlecht nicht wirklich..aber son paar Mineraldinger da drin sind halt nur ein halbes Jahr lang so konzentriert da drin wie draufsteht..und so schnell sind meine sieben auch nicht mit som großen Sack.
Aber Heike--welches Josera..der Vertreter kommt nämlich noch dann werd ich den direkt drauf ansprechen im Netz find ich da nämlich keine zusammensetzung!!!
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1419
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Beitragvon mona61 » 3. Apr 2013 22:33

Wiltrud, ich habe halt das Dr. Schaette Premium für Pferde, unabhängig haben mir jetzt bestimmt 8 Fachleute von denen gesagt, dass ich das gut nehmen kann für Freizeithengste, die ja nicht die besonderen Belastungen der Zucht haben. Davon kannst du gern abhaben, muss sowieso wieder bestellen. Die Jungs nehmen es sehr gern.
Lieben Gruß, Marion

3 Alpakas, 2 Lamas, 4 Pferde, 2 Shettys, 2 Hunde, 1 Katze, Angorakaninchen, Meerschweinchen
mona61
Beiträge: 705
Registriert: 02.2011
Wohnort: Kirrweiler /Lauterecken
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Arthemis » 3. Apr 2013 22:55

Das ist recht ähnlich in der Zusammensetzung..obwohl mehr Power aber weniger Spurenelemente drin sind...ich hab den kram nicht studiert..aber dieses süße zeug wie karotten und noch trester stört mich doch ein wenig..obwohl Melasse auch in dem für Rinder ist.. :roll: und viel mehr Rohasche...
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1419
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Beitragvon mona61 » 5. Apr 2013 08:25

Ja klar, aber dieses "süße Zeug" ist ja nicht in Mengen drin. Wenn du die Mischung probierst, ist sie total salzig. Die Alpis fressen ja auch nur Spuren davon, also ein Zeichen, dass sie es nicht wegen diesen Zutaten nehmen. Ganz genaue Angaben wegen dem Bedarf an Mineralien kann man ja eigentlich auch erst machen, wenn man sämtliches Grundfutter analysiert hat... das ist ne Wissenschaft... Ich füttere neben Heu/ Heulage und Mineralien möglichst noch verschiedene Äste und hoffe, damit alles abgedeckt zu haben.
Lieben Gruß, Marion

3 Alpakas, 2 Lamas, 4 Pferde, 2 Shettys, 2 Hunde, 1 Katze, Angorakaninchen, Meerschweinchen
mona61
Beiträge: 705
Registriert: 02.2011
Wohnort: Kirrweiler /Lauterecken
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Thalpaka » 5. Apr 2013 09:50

Salzig ist auch das Rinderpuver, das haut sich kein Tier rein, das das nciht braucht.
Hmmmm...
Es ist wohl entscheidend viel mehr Vit D drin, über den Rest hab ich keine Ahnung... *Hallo Fachleute* - irgendwie bilde ich mir ein, dass Wiederkäuer evtl. was andres brauchen als Pferde.

Wie wärs mit dem Puler für Ziegen? das gibt es bereits in 10 kg.
*nochmal Hallo Fachleute*
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon INTI » 5. Apr 2013 11:34

Wir füttern seit über 10 Jahren das Ursonne Rinder inzwischen Premium und unsere Tiere nehmen das nach Bedarf auf und die Blutwerte sind immer gut, wenn wir mal untersuchen lassen müssen.
Kann ich also empfehlen und habe keinerlei Veranlassung zu wechseln oder mit was anderem zu experimentieren.
Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast