ungleicher Nagelwuchs

Moderatoren: Stefan, Vroni

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 272

Re: ungleicher Nagelwuchs

Beitragvon INTI » 20. Sep 2017 19:15

Ja ich würde die Nägel auch so kürzen, wie du es jetzt gemacht hast, wenn der länger wächst, kann er ja auch mal blöd einreißen, das tut ja nicht Not. Eine Röntgenaufnahme von dem Fuß wäre mal interessant. Ob dabei allerdings was rauskommt, womit man ihm helfen kann, sei mal dahingestellt. Grundsätzlich kann ja aber jede Fehlstellung Spätfolgen haben und wenn man da Vorkehrungen treffen kann ist es auch nicht verkehrt, aber ich halte es nach dem Moptto: Never change a running system... Also wo keine Probleme sind, muß man auch keine Hinorpperieren...
Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9213
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ungleicher Nagelwuchs

Beitragvon Thalpaka » 20. Sep 2017 21:43

Ich würde bloß nicht mit züchten.
Wenn er normal damit läuft ist für ihn alles ok, aber solche Fehler können bei der nächten Generation stärker zum Vorschein kommen.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2417
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: ungleicher Nagelwuchs

Beitragvon Jürgen » 21. Sep 2017 15:30

Ok, danke für Eure Einschätzungen!
Das war schon immer so, ist mir jetzt nur aufgefallen, da ich bei ihm Fußnägel schneiden kann wie beim Pferd Hufe auskratzen :D
Da hat man dann schon eher die Möglichkeit genauer hinzuschauen.

@Wiltrud
Neee, züchten nicht wirklich...
Hab doch Wallache :mrgreen:
Grüße von Jürgen

Auf einer Skala von 1-10...wie genau hören Sie zu? Kann man machen...
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 140
Registriert: 02.2016
Geschlecht: männlich

Re: ungleicher Nagelwuchs

Beitragvon Thalpaka » 21. Sep 2017 15:50

:lol:
Na dann...
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2417
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: ungleicher Nagelwuchs

Beitragvon INTI » 21. Sep 2017 17:41

...auch Wallachgruppen sollen sich ja bekanntlich ab und an vermehren ;-)
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9213
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ungleicher Nagelwuchs

Beitragvon Thalpaka » 21. Sep 2017 21:01

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2417
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron