Camelidynamics-Kurs mit Marty McGee Bennett

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 597

Camelidynamics-Kurs mit Marty McGee Bennett

Beitragvon sterntal » 3. Feb 2013 11:36

Nur alle zwei Jahre kommt sie nach Europa und in diesem Jahr ist es wieder soweit!

27./28.4.13: Camelidynamics-Wochenendseminar im Training und Handling von Alpakas und Lamas (nach TTEAM)
Bei dieser Methode geht es um das stressfreie Training (für Mensch und Tier). In entspannter Atmosphäre erlernt Ihr das Einfangen der Tiere, Halftern, Führen, Verabreichen von Medikamenten und vieles mehr - ohne Gewalt und Krafteinsatz.

29.4.13: ein Zusatztag zum Thema Verhaltensbiologie und Clickertraining.

Der Kurs findet statt in 55585 Altenbamberg bei Sterntal Alpakas
Nähere Infos in Kürze unter http://www.sterntal-alpakas.de
sterntal
Beiträge: 2
Registriert: 10.2008
Wohnort: 55585 Altenbamberg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon beate » 4. Feb 2013 10:24

Clickertraining? Ist doch mein Spezialgebiet!
Was genau ist denn geplant?
beate
Beiträge: 564
Registriert: 04.2008
Wohnort: Mehren
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Thalpaka » 4. Feb 2013 10:51

Hihi, hab Sibylle auch schon eine Mail wegen der Inhalte geschickt, bin oberspitzenmäßig interessiert!
Ich möchte so gerne lernen meine Alpakas zu clickern. Aber vielleicht sollte ich erst mal mit Wachteln anfangen?
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2367
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon beate » 5. Feb 2013 23:15

Hab mich gewundert, weil beim vorletzten Termin mit Marty, hat sie bei meinen Fragen nach Clickern noch abgewehrt, das brauche man nicht. Freut mich aber natürlich, daß sie offen dafür ist.

@thalpaka : Bei Wachteln mußt du superschnell sein. Lamas denken anders, etwas langsamer auch.
Habt ihr nicht noch andere Tiere?
beate
Beiträge: 564
Registriert: 04.2008
Wohnort: Mehren
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Thalpaka » 6. Feb 2013 10:18

beate hat geschrieben:Hab mich gewundert, weil beim vorletzten Termin mit Marty, hat sie bei meinen Fragen nach Clickern noch abgewehrt, das brauche man nicht. Freut mich aber natürlich, daß sie offen dafür ist.

@thalpaka : Bei Wachteln mußt du superschnell sein. Lamas denken anders, etwas langsamer auch.
Habt ihr nicht noch andere Tiere?


2011 war ich bei Marty, da war sie Feuer und Flamme fürs klickern, wollte eigentlich auch mit einem meiner Tiere anfangen, aber dann haben sich so viele andre Probleme bei andren ergeben (Verladen...), dass sie nicht mehr dazu kam.
Schade für mich, aber ok, ist ja eigentlich auch nicht Sache des Grundkurses.

Ich habe dann versucht mit Leonado (sehr verfressen) anzufangen, aber ich merke, ich kanns nicht allein. Das "Aufladen" des Klicks funktionierte hervorragend - doch dann, wenn man z.B. üben will, dass er das Target berührt, steht er einfach gelangweit da und macht gar nichts...

Ich dachte an meine Wachteln weil sie einfach immer dem Essen nachrennen . Und dann so ein Kinderpfännchen mit Körnern oder getrockeneten Mehlwürmern, schnell hinhalten... müsste doch eigentlich klappen :-D
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2367
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Thalpaka » 6. Feb 2013 10:20

KAnn man als Target auch eine Faust nehmen?
Das würde bei Leonardo funktionieren.
Die stupst er nämlich an, da er weiß, dass in einer geschlossenen Hand was drinsein könnte.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2367
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon beate » 6. Feb 2013 10:59

Hallo Wiltrud,
guck doch mal, ob du irgendwo im Netz Videos findest zum Thema "Hühner clickern" oder "Chicken
camp".
Seminare dazu gibt es auch bei Viviane auf http://www.tierakademie.de
Wir Hundetrainer trainieren mit Hühnern, weil sie so schnell sind und immer fressen können. Wenn man mit Hühnern trainiert, sind alle anderen Tiere nachher easy.

Katzen sind aber auch gut.

Ich würde an deiner Stelle nicht die Faust trainieren, denn du willst ihm ja nicht beibringen nach Futter zu grabschen. Nimm lieber die offene Handfläche. Am Anfang ist es schwer, weil sie erstmal kapieren müssen, wie's läuft. Da ist es von Vorteil, wenn man schon Erfahrung mit anderen Tieren hat. Es kommt am Anfang drauf an, daß sie schnell viele Erfolgserlebnisse haben. Gucken zur Hand: Click&Belohnung. Hand wieder präsentieren, Hingucken: C&B. Das so oft, bis du merkst, daß er
ein wenig was verstanden hat. Dann erhöhst du die Anforderungen, willst, daß er einen Zentimeter oder so näher ran geht: C&B. Wie gesagt, ist bei Lamas/Alpakas am Anfang nicht einfach, aber es gibt auch welche, die es sofort verstehen und dann Feuer und Flamme sind.

Ich könnte ja mal ins Saarland fahren... :-)

LG Beate
beate
Beiträge: 564
Registriert: 04.2008
Wohnort: Mehren
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon beate » 6. Feb 2013 11:00

Mensch, vielleicht hat ja noch jemand Lust, dann könnten wir ein Miniseminar veranstalten....
beate
Beiträge: 564
Registriert: 04.2008
Wohnort: Mehren
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Thalpaka » 6. Feb 2013 11:30

Tja, genau das war meine Hemmschwelle, ich wollte nicht, dass er anfängt nach der Hand zu gieren... wobei ich mit sicher wäre, es würde mit der Hand funktionieren... NAja, der Frühling und das bessere Wetter kommen irgendwann!

Saarland... Jaaaa! 8) Ich möchte es echt lernen. Würd mich über ein Miniseminar freuen - nur Termine :roll: ... ich kann halt nicht am WE... Aber in den Sommerferien könnte ich sicher mal.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2367
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cori » 6. Feb 2013 13:15

Hi Beate,

ich wäre auf jeden Fall noch immer dabei!

Cori
http://www.hilberather-wanderlamas.de - Lamas, Alpakas, Hund und Katz´
Benutzeravatar
Cori
Moderator
Beiträge: 471
Registriert: 03.2008
Wohnort: Rheinbach
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron