Fortbildung

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 109

Fortbildung

Beitragvon INTI » 18. Feb 2016 18:02

An dieser Stelle möchte ich einmal Werbung dafür machen, dass man sich selbst in die Lage versetzt, Tiere vernünftig beurteilen zu können, bevor man sie kauft oder züchtet und sich nicht allein darauf verläßt, was einem erzählt wird! Auf der Suche nach einem geeigneten Tier zur Erweiterung unserer Zucht, bin ich immer wieder auf Tiere gestossen, die nicht zur Zucht geeignet sind. Ihre Besitzer waren oft entsetzt, wenn ich ihnen die Augen geöffnet habe, weil sie sich bis dato, manchmal schon seit Jahren, auf externe Beurteilungen verlassen haben. Wie oft habe ich nun von soundsoviel Punkten gehört, die das Tier auszeichnen würden, de facto hatten sie dann entweder schiefe Zähne, krummme Beine, zugewachsene Ohrknorpel oder sogar einen Knick im Schwanz. All das sind Mängel, die zuchtausschließend sein sollten, da sie auf die Tiergesundheit gehen! Wolle ist eben nicht alles!
Und wer wissen möchte, wo er erlernen kann, sich auf sein eigenes Urteilsvermögen verlassen zu können, dem empfehle ich die AELAS Kurse, hier insbesondere Kurs B. Termine unter www.aelas.org
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9216
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron