Sachkundenachweis

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 154

Sachkundenachweis

Beitragvon Manuela Seebach » 8. Nov 2010 16:26

Gibt es nächstes Jahr doch kein Sachkundenachweis in der Lüneburger Heide?
Bei Aelas steht nichts darüber drin.
Manuela Seebach

Beitragvon INTI » 8. Nov 2010 16:43

Doch, doch!
Soviel ich weiß, kann man immer auf freiwilliger Basis am Ende eines AELAS A-Kurses die Sachkundeprüfung ablegen, deshalb steht es da nicht extra in der Überschrift.
Im Einladungs- und Infotext kommt es auch rein, ist aber noch nicht fertig :oops: Ist ja auch noch ein bischen Zeit, bis dahin...

Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9228
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon nellifer » 8. Nov 2010 22:02

Hallo,

ich hab es letztes Jahr auf dem Saulhof gemacht, inkl. Sachkundeprüfung und kann es nur jedem empfehlen!!
So hat man auch als Privathalter den Behörden im Zweifelsfall was entgegenzusetzen, außerdem lernt man nie aus, ich habe auch nach einigen Jahren Alpakahaltung dort noch für mich Neues dazugelernt, darüber hinaus kann man sich auch mit anderen Haltern austauschen und Ilona und Co. ungeniert mit allen möglichen (und unmöglichen) Fragen bombardieren :-P

Mich würde interessieren ob es demnächst nochmal einen Sachkundekurs für den Transport gibt, den hat nämlich bislang nur meine bessere Hälfte absolviert, ich bin damals leider krankheitsbedingt ausgefallen :(

LG,
Nicole
nellifer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron