Alpakas zu versteigern aus Nachlassauflösung

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1650

Beitragvon INTI » 18. Jul 2012 09:34

Hier mal detailliert, was in so einem Beurteilungsbogen alles drin steht:
Ohrmarke, Namen des Tieres, Geschlecht, Geburtsdatum (bei einigen Tieren konnte der leider nur geschätzt werden), Registernummer, "Sonstiges" (hier wurde z. B. vermerkt, ob ein Tier fünf Zitzen hat, dass man die Hinterbeine genauer anschauen sollte, weil es vielleicht gerade am Beurteilungstag nicht besonders lief, lahmte etc.. Sicher wird dort auch aufgeführt, falls andere Auffälligkeiten vorhanden sind.
zudem gibt es Angaben zu Nachkommen und zu Faserwerten inkl. Laboruntersuchung.
Dann gibt es noch eine Tierbeurteilung und medizinische Kontrolle (Adspektion), die sich mit dem korrekten Körperbau befasst und in der korrekt und Abweicjhungen vermerkt sind und zwar von: Ohren, Augen, Zähne, Körper, Schwanz, Beine, Bewegung, Zitzen, Hoden/Scheide, ob eine Trächtigkeit fühlbar ist und sonstige Anmerkungen wie Knie links sollte kontrolliert werden etc...
Der Nachlass- und Insolvenzverwalter hat sich also richtig viel Mühe gegeben und organisiert, dass die Tiere gut vermittelt werden können und das viel über sie bekannt ist, man also nicht die berühmte "Katze im Sack" kauft.

Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Heike2 » 19. Jul 2012 09:12

Hallöchen und einen wunderschönen guten Morgen an diesem wunderschönen guten Morgen :-D

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Bewertungen gelesen.
Ich weiß nicht so recht, 1/3 hat eine Verdickung am Schwanz .

Auch die Faserwerte sind für weiße Tiere auch nicht so toll.
Gruß
Heike

12 Alpakas, 4 Katzen, 3 Hunde(1x groß/ 2x klein), Hühner, Enten, Gänse, Kanarienvögel, Zebrafinken und eine handvoll Bienen.
Heike2
Beiträge: 280
Registriert: 10.2010
Wohnort: 93499 Zandt
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon INTI » 19. Jul 2012 10:13

Also ihr habt Euch so richtig auf krumme Schwänze eingeschossen was?
Wenn ich richtig gezählt habe, sind vier von 30 Tieren angegeben mit leichten Verdickungen an der Schwanzspitze, ein Drittel aller Tiere ist das nicht. Und solche Veränderungen können an verkürzten Sehnen liegen und müssen nicht gleich ein "Knickschwanz" sein, wo vom Knochenbau was nicht stimmt!
Ich finde es super, dass diese offenen Bewertungen genacht wurden, sowas bekommt man sonst beim Alpakakauf nicht mit an die Hand!
Außerdem sind alle Auffälligkeiten egal welcher Art ja in den Mindestgebots-Preisen bereits berücksichtigt.

...und die Faserwerte? Nun geht man mal von den Standarts aus:
Baby Royal: unter 20,0 Mikron
Baby Alpaca: 20,1 - 23.0 Mikron
Superfine: 23.1 - 26.9 Mikron
Medium: 27 - 30.9 Mikron
Strong: 31 ? 35.9 Mikron
Coarse: mehr als 36 Mikron

...dann stehen die 30 Tiere mit folgenden Werten eigentlich sehr gut da, zumal, wenn man das Alter der Tiere bedenkt:
3 jährig 24 Mikron = Superfine
1 jährig 17, 5 Mikron = Baby Royal
6 jährig 19, 1 Mikron = Baby Royal
5 jährig 22, 2 Mikron = Baby Alpaka
8 jährig 25, 7 Mikron = Superfine
1 jährig 17, 7 Mikron = Baby Royal
1 jährig 17, 7 Mikron = Baby Royal
6 jährig 23, 8 Mikron = Superfine
etc. etc. etc.

Ich finde es sehr gut, wenn Ihr davor warnt, auf körperliche Missbildungen zu achten, aber da sollte man bei jedem Kauf sehr genau drauf achten und schauen, ob mit den Abweichungen am Tier der Preis noch stimmt oder nicht. Auch der spätere Einsatz eines solchen Tieres zu Zucht oder Hobbyzwecken muß berücksichtigt werden. Nur wie gesagt: Normalerweise hat man nicht so eine neutrale Beurteilung an der Hand, wo die Auffälligkeiten direkt benannt werden.
Also wir lassen sowas nicht extra anfertigen, wenn wir ein Tier verkaufen, irgendwer sonst?
Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Dreamworld » 19. Jul 2012 10:47

@ Martina: Hast du irgendwelche näheren Informationen über den Ablauf der Versteigerung? z.B. Mindestgebot?

Viele Grüße
Patrick
Dreamworld
Beiträge: 6
Registriert: 02.2011
Wohnort: Herzberg /Elster
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon lucky » 19. Jul 2012 11:45

INTI hat geschrieben:Ich finde es sehr gut, wenn Ihr davor warnt, auf körperliche Missbildungen zu achten, aber da sollte man bei jedem Kauf sehr genau drauf achten und schauen, ob mit den Abweichungen am Tier der Preis noch stimmt oder nicht. Auch der spätere Einsatz eines solchen Tieres zu Zucht oder Hobbyzwecken muß berücksichtigt werden. Nur wie gesagt: Normalerweise hat man nicht so eine neutrale Beurteilung an der Hand, wo die Auffälligkeiten direkt benannt werden.
Also wir lassen sowas nicht extra anfertigen, wenn wir ein Tier verkaufen, irgendwer sonst?
Herzliche Grüße Martina


wenn möglich lass ich durchaus so eine tierbeschreibung für vk-alpakas und lamas anfertigen,das machen viele so.der käufer hat dann sicherheit über die vorzüge des tieres und abweichungen vom ideal.
eine neutrale beurteilung ist das beste verkaufsargument.
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon INTI » 19. Jul 2012 12:11

@Ilse
Du meinst eine lineare Beschreibung, das ist aber noch ein bischen was anderes, als die Beurteilung, die es für diese Alpakas gibt, denn hier sind auch medizinische Besonderheiten mit aufgeführt. Also die Beurteilung und medizinische Adspektion ist wohl so für diese Versteigerung erstmalig gemacht, wenn ich mich nicht irre.
Sie sagt zwar auch nur was über den momentanen Zustand aus, wie lineare Beschreibungen eben auch, aber vielleicht trifft es das Ganze besser, wenn man von einer An- bzw. Verkaufsunterssuchung spricht?

@Pattrick,
ich versuch mich mal schlau zu machen.
Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon andi » 19. Jul 2012 12:42

@Martina: Wir haben ja dieses Jahr Drambuie gekauft. Da bekamen wir vom Züchter eine detaillierte Beurteilung von einem Tierarzt - auf seine kosten!
andi
Technische Leitung
Beiträge: 612
Registriert: 03.2008
Wohnort: BERN
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon INTI » 19. Jul 2012 14:31

@ Andi
Das ist super, aber ich denke noch die Ausnahme.

Auf Eure Nachfrage haben die jetzt reagiert:
Hier die Daten samt Ausrufpreise. Es wird gehofft, dass die Tiere alle versteigert werden können.

001
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke: 101 (908)
AREU-009309, Name: 101, geb. am 01.01.2009 (geschätzt) in Deutschland,
Transponder 276096901067800 (Hals links), Züchter H. J. Kauderer, mittlere Faserwerte, korrekter Körperbau, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Farbe weiß, Spot fawn rechte Seite, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron: 24,1mic; SD 4,6mic;CV 19,0%; >30 0,2%, Probenbewertung medium
1.500,00 ?

002
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 102, AREU-009318, Name: 102, geb. am 01.06.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901062439 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200183 AAe.V., Vater: W.A. Fernando, Züchter H. J. Kauderer, besonders gute Faserwerte, Knie links überprüfen, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 17,5mic; SD 3,9mic; CV 22,5%; >30 0,3%, Probenbewertung ultrafine, Zähne Vorbiss 2 mm, Beine vorne u. hinten leichte x-Stellung, Kniescheibe links locker
800,00 ?

003
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 103, AREU-009304, Name: 103 , geb. am 01.06.2006 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276094180022711 (Hals links), DNA Typ Nr. AA2012194 AAe.V., Vater: EP Cambridge Commish Lad (9295), Züchter H. J. Kauderer, Altersbezogen: besonders gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012:Micron 19,1mic; SD 3,6mic; CV 19,0%; >30 0,7%, Probenbewertung superfine, Beine hinten leicht bodeneng, Stellenweise Elefantenhaut - behandlungsbedürftig
3.000,00 ?

004
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 104, AREU-009302, Name: HK Svetlana , geb. am 01.01.2007 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276094100116047 (Hals links), Züchter H. J. Kauderer, Mutter von 109, altersbezogen sehr gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 22,2mic, SD 4,7mic; CV 21,2%, >30 6,5%, Probenbewertung fine, Beine hinten leichte X-Stellung, Knie unklar, Bewegung Fersendrehung bds., Knie sollten überprüft werden
2.300,00 ?

005
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 106, AREU-009306, Name: 106, geb. am 01.01.2004 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 900072000022918 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200186 AAe.V., Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Züchter H. J. Kauderer, Zuchtstute, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 25,7mic; SD 4,3mic; CV 16,8%; >30 13,3%, Probenbewertung medium, Körper leicht runde Rückenlinie, Beine vorne leichte x-Stellung,hinten leicht eng, Trächtigkeit fühlbar
2.500,00 ?

006
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe mittelbraun, Ohrmarke 107, AREU-009312, Name: 107, geb. am 01.05.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901153606 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200187 AA.e.V., Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Züchter H. J. Kauderer , besonders gute Faserwerte, Hinterbeine überprüfen, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012:Micron 17,7mic; SD 4,1mic; CV 23,0%; >30 0,4%, Probenbewertung ultrafine, Zähne Vorbiss 1 mm, Beine vorne und hinten leichte x-Stellung, Knie li locker, sollte kontrolliert werden
2.000,00 ?

007
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 108, AREU-009322, Name: 108, geb. am 01.01.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901068355 (Hals links), Züchter H. J. Kauderer, Besonders gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012; Micron: 17,7mic; SD 3,7mic; CV 20,9%; >30 0,4%, Probenbewertung ultrafine, Zähne Vorbiss 2 mm, Schwanzspitze leicht aufgebogen, Beine vorne und hinten leichte x-Stellung
1.000,00 ?

008
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe mittelbraun, Ohrmarke 116, AREU-009305, Name: 116, geb. am 01.06.2006 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276094100117571 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200194 AAe.V., Vater: EP Cambridge Commish Lad (9295), Züchter H. J. Kauderer, Zuchtstute, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 23,8mic; SD 4,6mic; CV 19,3%; >30 7,9%, Probenbewertung medium, Zähne Vorbiss 3 mm, Trächtigkeit fühlbar
3.000,00 ?

009
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 120, AREU-009319, Name: 120 , geb. am 01.01.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901071138 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200195, Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Züchter H. J. Kauderer, besonders gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Farbe weiß, Spot fawn links, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron; 18,2mic; SD 4,4mic; CV 24,1%; >30 0,7%, Probenbewertung ultrafine, Beine vorne und hinten leichte x-Stellung
2.300,00 ?

010
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 122, AREU-009316, Name: 122, geb. am 01.01.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901073402 (Hals links), DNA Typ Nr. AA2012196 AAe.V., Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Mutter: EP Cambridge Integra (9298), Züchter H. J. Kauderer, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Farbe multi, weiß/light fawn, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: 25,4mic; SD 5,0mic; CV 19,9%; >30 14,4%, Probenbewertung medium, Beine vorne leichte Achsendrehung
1.300,00 ?

011
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 123, AREU-009321, Name: 123 , geb. am 01.06.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901073506 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200197 AAe.V., Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Züchter H. J. Kauderer, grobe Faserwerte, "Freizeittier", Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 30,4mic; SD 6,6mic;CV 21,8%; >30 41,1% , Probenbewertung xtra strong, Beine vorne und hinten leichte x-Stellung
1.000,00 ?

012
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe graubraun, Ohrmarke 124, AREU-009299, Name: HK Jana, geb. am 01.01.2007 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276094100115712 (Hals links), Züchter H. J. Kauderer, Zuchtstute, altersbezogen sehr gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 21,9mic, SD 4,0mic; CV 18,4%; >30 3,0%, Probenbewertung fine, Beine vorne leichte x-Stellung, Trächtigkeit fühlbar
2.500,00 ?

013
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 125, AREU-009297, Name: HK Australia, geb. am 05.01.2007 in Deutschland, Transponder 968000002486913 (Hals links), Vater: EP Cambridge Spartakus , Mutter: EP Cambridge Integra, Mutter von Fohlen Ohrmarke 128, AREU 9315, Faserwerte altersbezogen gut, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Farbe weiß, brauner Fleck rechts, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 23,1mic; SD 4,6mic; CV 18,8%; >30 7,3%, Probenbewertung medium
2.300,00 ?

014
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 127, AREU-009320, Name: 127, geb. am 01.01.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901073007 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200198 AAe.V., Vater: EP Cambridge Commish Lad (9295), Züchter H. J. Kauderer, Zahnwechsel beobachten (4 Schneidezähne), gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 20,6mic; SD 3,4mic; CV 16,6%, >30 1,3%, Probenbewertung fine, Beine vorne leichte x-Stellung
2.300,00 ?

015
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß Sport fawn Hals links, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 128, AREU-009315, Name: 128, geb. am 01.01.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901062706 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200199 AAe.V., Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Mutter: HK Australia (9297), Züchter H. J. Kauderer, kein Zuchthengst (5 Zitzen), Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 23,8mic;SD 4,4mic;CV 18,4%; >30 7,2%, Probenbewertung medium, Zähne Vorbiss 2 mm, Beine hinten leicht eng
250,00 ?

016
1
Alpaka, Huacaya, Stute, medium fawn, Augenfarbe mittelbraun, Ohrmarke 129, AREU-009298, Name: EP Cambridge Integra, geb. am 30.06.2003 in Australien, Transponder 968000002489620 (Hals links), Vater: EP Cambridge Peruvian Caesar, Mutter: EP Cambridge Anna Gazia, Altersbezogen sehr gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 21,8mic,SD 3,9mic, CV 18,0%,>30 4,0%, Probenbewertung fine, Zähne links unregelmäßig, Vorbiss, Schwanz kleine Aufbiegung an der Spitze, Beine hinten leichte X-Stellung, Bewegung Knackgeräusche im Becken, Fohlengeburt 4.7.12, Beckenzustand muss kontrolliert werden, Elefantenhaut im Euterbereich, Abgabe nur mit Fohlen AREU-9317 (Pos. 30)!
1.500,00 ?

017
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 130, AREU-009323, Name: 130, geb. am 01.06.2010 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901062740 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200200 AAe.V., Vater: EP Cambridge Commish Lad (9295), Züchter H. J. Kauderer, gute Fasserwerte, korrekter Körperbau, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 21,5mic; SD 4,6Mic; CV 21,3%, >30 4,2%, Probenbewertung fine
2.500,00 ?

018
1
Alpaka, Huacaya, Stute, multicolour, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 133, AREU-009300, Name: Kenyata, geb. am 01.01.2007 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276094180022703 (Hals links), Hengstfohlen bei Fuß.AREU 9301, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Farbe weiß/medium fawn/dark fawn, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 23,3mic;SD 4,4mic;CV 19,0%;>30 6,7%, Probenbewertung medium, Schwanz Ende etwas verdickt, Beine vo leichte Achsendr.;hinten leicht O-Stellung, nur eine Zitze normale Form, 3 verformt, Stute sollte nicht mehr zur Zucht eingesetzt werden -Euterprobleme, Abgabe nur mit Fohlen AREU-9301 (Pos. 29)!
1.000,00 ?

019
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 136, AREU-009307, Name: 136, geb. am 01.01.2004 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276094180022713 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200204 AAe.V., Züchter H. J. Kauderer, mittlere Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Farbe weiß, Spot dunkelbraun Schulter rechts, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 24,8mic; SD 4,2mic; CV 19,9%; >30 8,0%, Probenbewertung medium, Beine leicht weiche Fesseln, Zitzen Elefantenhaut
1.800,00 ?

020
1
Alpaka, Huacaya, Stute, weiß, Augenfarbe graubraun, Ohrmarke 137, AREU-009308, Name: 137, geb. am 01.06.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901073018 (Hals links), Mutter: 136 (9307), Züchter H. J. Kauderer, besonders gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 17,1mic; SD 3,6mic; CV 20,8%; >30 0,0%, Probenbewertung ultrafine, Beine vorne leichte x Stellung
2.500,00 ?

021
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 11, AREU-009313, Name: 11, geb. am 01.06.2010 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901159917 (Hals links), Züchter H. J. Kauderer, besonders gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 17,3mic; SD 3,3mic; CV 18,9%; >30 0,0%, Probenbewertung ultrafine, Beine vorne leichte x-Stellung, hinten bodeneng
1.300,00 ?

022
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 5, AREU-009310, Name: 5, geb. am 01.06.2010 in Deutschland, Transponder 276096901154485 (Hals links), Züchter H. J. Kauderer, relativ grobe Faserwerte, kleine Hoden,"Freizeittier", kein Zuchttier, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2010: Micron 29,9mic; SD 5,5mic; CV 18,4%; >30 38,3%, Probenbewertung strong, Zähne Rückbiss 2 mm, Beine vorne und hinten leichte x-Stellung, kleine Hoden
300,00 ?

023
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß,Ohrmarke 4, AREU-009311, Name: 4, geb. am 01.06.2010 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901153253 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200181 AAe.V., Vater: EP Cambridge Commish Lad (9295), Züchter H. J. Kauderer, besonders gute Faserwerte, Hinterhand instabil. Kein Zuchthengst. Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 17,5mic, SD 3,2mic, CV 18,0%, >30 0,1%, Probenbewertung ultrafine, Zähne Rückbiss 3 mm, Schwanz Ansatz relativ tief, Becken fällt ab, Beine + Bewegung Hinterhand instabil
250,00 ?

024
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 8, AREU-009314, Name: 8, geb. am 01.01.2010 in Deutschland, Transponder 276096901153327 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200182 AAe.V., Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Züchter H. J. Kauderer, gute Faserwerte, guter Körperbau, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 20,2mic; SD 3,9mic; CV 19,4%, >30 1,4%, Probenbewertung fine, Augen Oberflächliche Hornhautverletzung
1.000,00 ?

025
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 138, AREU-009295, Name: EP Cambridge Commish Lad, geb. am 30.01.2004 in Australien, Transponder 276094180022760 (Ohr links), DNA Typ Nr. Aa 201000129AAe.V., Vater: Jolimont Commisario, Mutter: Jolimont Arsenia, registriert in anderen Verbänden Australiens unter AAA-EPCZ 293-78702 und BAS UK BAS05613, Bewährter Deckhengst; Fohlen aus geeign. Stuten haben sehr gute Fasern und Showerfolge. Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 31,3mic; SD 6,5mic; CV 20,6%; >30 50,6%, Probenbewertung xtra strong, Zähne 2mm Vorbiss, Rücken leicht rund, Schwanz kleine Verdichung an der Spitze, Beine vorne leichte X-Stellung; hinten bodeneng, Bewegung vorne winging out; hinten Fersendrehung
10.000,00 ?

026
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, bay black, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 1048, AREU-009294, Name: ATACambridge Cafe Noir, geb. am 15.05.2004 in Großbritannien, Transponder 985120019031555 (Ohr links), Vater: Atlantic Osorno, Mutter: Atlantic Black, registriert im Deutschen Verband unter AAe.V. 0492125, Bewährter Deckhengst, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Farbe bayblack mit Spots: fawn und weiß, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 26,7mic; SD 5,4mic; CV 20,4%; >30 22, Probenbewertung strong, Ohren leichte Hautveränderung, Leicht runder Rücken, Beine vorne u. hinten leichte X-Stellung, Hoden Lederhaut, Hautveränderungen an Kopf, Körper und Beinen behandlungsbedürftig.
2.500,00 ?

027
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe mittelbraun, Ohrmarke 139, AREU-009296, Name: Wessex Accoyo Fernando, geb. am 25.11.1999 in Australien, Transponder 981098101116403 (Ohr links), DNA Typ Nr. Aa201000127 AAe.V., Vater: Purrumbete Ledgers Dream, Mutter: Jolimont Drugesia, registriert in Deutschen Verbänden unter AAe.V. 0492128 und BAS UKBCL 2584, Bewährter Deckhengst, Altersbezogen sehr gute Faserwerte, Fohlen erfolgreich auf Shows, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 22,2mic; SD 4,1mic; CV 18,4%;>30 4,9%, Probenbewertung fine, Auge links oberflächliche Hornhautverletzung, Schwanz leichte Abbiegung nach links, Beine vorne leicht X-Stellung, Auge links behandlungsbedürftig
5.000,00 ?

028
1
Alpaka, Huacaya, Hengst, weiß, Augenfarbe dunkelbraun, Ohrmarke 109, AREU-009303, Name: 109, geb. am 01.06.2011 (geschätzt) in Deutschland, Transponder 276096901062002 (Hals links), DNA Typ Nr. AA201200190 AAe.V., Vater: Wessex Accoyo Fernando (9296), Mutter: HK Svetlana (9302), Züchter H. J. Kauderer, sehr gute Faserwerte, Tier geschoren - Beurteilung der Faser am Tier nicht möglich, Laboruntersuchung (OFDA 2000): 2012: Micron 19,2mic; SD 4,3mic; CV 22,7%; >30 0,9%, Probenbewertung superfine, Beine vorne und hinten leichte x-Stellung
1.300,00 ?

029
1
Alpaka, Huacaya, Hengstfohlen, medium fawn, Augenfarbe dunkelbraun, AREU-009301, Name: Fohlen von Kenyata, geb. am 25.05.2012 in Deutschland, Transponder 276096901064084 (Hals links), Mutter Kenyata (9300), Züchter H. J. Kauderer, Faser:fein, mitteldicht, guter Glanz, guter Crimp und Bündelung, Zähne 4 durchgebrochen (altersbedingt), Beine vorne und hinten leichte X-Stellung, Hoden nicht fühlbar (altersbedingt)
gehört zu Pos. 018

030
1
Alpaka, Huacaya, Stutfohlen, multicolour, Augenfarbe mittelgrau, AREU-009317, Name: Fohlen von EP Cambridge Integra, geb. am 04.07.2012 in Deutschland, Transponder 276096901064084 (Hals links), Mutter Kenyata (9300), Züchter H. J. Kauderer, Farbe: multicolor, weiß; schmaler Sattel fawn. Baby Faser fein, wenig Stuktur, Zähne nicht durchgebrochen, Schwanz: leicht Aufbiegung an der Spitze, Beine vorne und hinten leichte X-Stellung
gehört zu Pos. 016
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Dreamworld » 19. Jul 2012 14:38

Danke für die schnellen Infos.
Was passiert mit den Tieren die nicht versteigert werden??
Weißt du das auch ;)
Dreamworld
Beiträge: 6
Registriert: 02.2011
Wohnort: Herzberg /Elster
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon INTI » 19. Jul 2012 14:55

Die offizielle Antwort lautet:
Wir hoffen natürlich das an dem Tag alle Tiere ein neues Zuhause finden, da über den Tag hinaus es noch keine Planung gibt was mit den Tieren passiert, die nicht versteigert werden.
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast