Alpakas zu versteigern aus Nachlassauflösung

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1651

Beitragvon INTI » 30. Jul 2012 12:36

Sieben Tiere sind übrig geblieben!
Vielleicht findet sich noch ein Käufer zu diesen reduzierten Preisen? Hier stehen sie unter "Marktplatz" etwas runter scrollen, dann findet ihr sie:
http://www.perlick.de/Online_Versteiger ... platz.html
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Gast » 30. Jul 2012 14:14

Wisst ihr was mit denen passiert, wenn sie nicht verkauft werden??? :'(
Gast

Beitragvon Thalpaka » 30. Jul 2012 17:07

Kauf doch noch eins :) !
Das Tier mit der instabilen Hinterhand wird wohl niemand haben wollen... :(
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon INTI » 30. Jul 2012 17:45

...erst hieß es: ohje, was wird nur aus den Tieren, wenn sie nicht versteigert werden... lange bevor die Versteigerung überhaupt war... Jetzt ist das angebot die sieben Tiere so günstig zu kaufen noch keinen halben Tag online, schon hör ich: Oh was soll nur werden wenn...
Ich freue mich, dass all die anderen erst vorgestern ein neues Zuhause bekommen haben! Seht doch mal das Positive!
Und zu den Anmerkungen zu den Tieren: Es kann doch auch sein, dass so ein Tier mal blöd ausgerutscht ist vor dem Gesundheitscheck oder an dem Tag mal absolut dämlich irgendwas gemacht hat...
Meist steht ja auch dabei, dass man das und das beobachten soll, wie bei Verletzungen oder so, es muß also nicht zwingend ein bleibender Schaden sein, muß man sich halt anschauen.

Jetzt hoffen wir erst Mal, dass Ihr alle schön Werbung macht für die sieben und vielleicht sind davon ja während wir noch diskutieren zu den Preisen längst wieder welche weg gegangen?

Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon lucky » 30. Jul 2012 18:23

welche weggegangen?
die versteigerung endet erst am 3.8.
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon INTI » 30. Jul 2012 19:54

@Ilse, hast recht, hab das unter "Marktplatz" "gedacht" weil ich sowas geschrieben bekam, ist ja aber jetzt eine online-Versteigerung...
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Thalpaka » 30. Jul 2012 20:02

INTI hat geschrieben: Es kann doch auch sein, dass so ein Tier mal blöd ausgerutscht ist

Oder so Angst vor der ganzen Prozedur gehabt hat, dass es nicht stehen konnte, geschweigedenn richtig laufen!
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Heike » 30. Jul 2012 22:58

Ist unter instabiler Hinterhand ein eiriges laufen gemeint oder wasgenau versteht man darunter?


Oder, wird eine Kniescheibe im wachstum wieder fest?

Fragende Heike
Zucht, Trekking und jede Menge Spass
http://www.alpakas-am-teuto.de
Heike
Beiträge: 1059
Registriert: 10.2008
Wohnort: Lienen
Geschlecht: weiblich

Beitragvon lucky » 31. Jul 2012 10:38

@ heike:
die frage kann dir niemand aus dem forum beantworten,weil niemand von hier das alpaka untersucht und eine tierärztliche ausbidung hat.
http://frankenlamas.magix.net

Change your attitude with a change to Latitude
Bild
Benutzeravatar
lucky
Moderator
Beiträge: 2298
Registriert: 03.2008
Wohnort: thurnau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Thalpaka » 31. Jul 2012 15:14

Heike hat geschrieben: Oder, wird eine Kniescheibe im wachstum wieder fest?


Eine etwas lockere Kniescheibe hatte ich selbst mal nach einem heftigen Sturz die Treppe hinab, wo ich mir das Bein verrenkt habe. Sie wurde wieder fest - einfach ein Heilungsprozess.
Ich denke, es gibt solche und solche Kniescheiben - also welche, die wieder fest werden, weil es ein Unfall war und welche, die dauerhaft locker sind.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2350
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast