Vorbereitung zur Beschlagnahme von Lamas

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 174

Vorbereitung zur Beschlagnahme von Lamas

Beitragvon INTI » 30. Jun 2014 18:31

Die Nothilfe braucht Hilfe:

Anfang/Mitte Juli steht eine behördliche Beschlagnahme an, von der auch Lamas betroffen sind. Nähere Angaben zu den Tieren liegen noch nicht vor.

Wir bräuchten nun jedwede Hilfe, wie jemanden, der mit der Behörde zusammen sich die Tiere anschauen kann, jemanden, der ggf. den Transport übernehmen kann, jemanden, der die Tiere sofort aufnehmen würde ggf. auch nur vorübergehend, jemanden, der auch evtl. kranke Tiere sofort aufnehmen würde (auch vorübergehend) und die nötige Behandlung veranlasst und natürlich jemanden, der die Tiere später dauerhaft übernimmt.
Die Tiere stehen in Süddeutschland im Großraum München, nähere Angaben folgen später.
Da wir zum Zeitpunkt der Beschlagnahme gut vorbereitet sein möchten, um rasch handeln zu können, bitten wir Euch schon im Vorfeld um Mithilfe, so könnt Ihr schon einmal in Ruhe überlegen, ob ihr im Falle des Falles bereit wärt, zu helfen.
Hilfsangebote hierzu bitte direkt an Wiltrud Bauer, Tel.: +49 (0) 68 21 - 1 79 80 25 oder dienstlich - 61 19, Email: wiltrud.bauer@ekir.de

Hoffnungsvolle Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vorbereitung zur Beschlagnahme von Lamas

Beitragvon Thalpaka » 30. Jun 2014 20:48

Bitte löchert mich nicht mit Bitten um genauere Informationen.
Ich weiß noch nichts Näheres.

Wir wollen nur gut aufgestellt sein, und zum Zeitpunkt der Beschlagnahmung genau wissen, welche Möglichkeiten wir haben!
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2348
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Vorbereitung zur Beschlagnahme von Lamas

Beitragvon Thalpaka » 1. Jul 2014 12:11

Eure Hilfsangebote sind großartig!
Bitte nicht böse sein, wenn wir momentan nicht auf jedes einzelne eingehen können - Vielen Dank Euch allen! Vorerst brauchen wir keine neuen Angebote mehr!
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2348
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast