Wie nutzt Ihr Eure NWK?

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 266

Wie nutzt Ihr Eure NWK?

Beitragvon INTI » 2. Okt 2011 10:13

Mich würd mal eine Umfrage zum Thema, wie Ihr Eure Tiere tatsächlich nutzt interessieren, also nicht was man alles theoretisch machen könnte...
Aber bevor ich da was zum Ankreuzen einstelle, möchte ich nicht irgendwelche Nutzungsmöglichkeiten vergessen, die mir vielleicht nicht einfallen.
Also schaut doch mal, ob und womit diese Ankreuzliste noch ergänzt werden kann, bitte auch Ideen mitteilen, von Sachen, die ihr selber gar nicht macht, die Umfrage soll ja nachher anonym sein...:
Zucht
Beweidung von schwierigem Gelände (z. B. Steilhang)
Spaziergänge/Wanderungen
Trekking mit Packsattel
Wollgewinnung
Sport
Therapie
Fahren

Was fehlt noch?

Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Heike » 2. Okt 2011 14:26

Hi,
mir fehlt so was Richtung:
Nichts-spass zum anschauen, Rasenmäher

Gibt genug, die nur zum schauen welche haben.

Heike
Heike
Beiträge: 1059
Registriert: 10.2008
Wohnort: Lienen
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Arthemis » 2. Okt 2011 20:18

Genau...sowas wie..
..bei genialem Wetter mit nem Bierchen in der Weide sitzen und mal einfach nur glücklich sein..
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1419
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Beitragvon mona61 » 3. Okt 2011 08:05

... und zwar weiß ich, was gemeint ist, aber um mal zu klugsch... müsste es heißen Therapie /Pädagogik/tiergestützte Aktivitäten oder einzelne Punkte dafür. Für die, die das nicht klugsch... finden und die Unterschiede wissen wollen, hier vereinfacht erklärt: Therapie wird von ausgebildeten Therapeuten nach Diagnose mit entsprechendem Behandlungsplan ausgeführt, Pädagogik entsprechend von ausgebildeten Pädagogen mit Zielsetzung etc. und alles, was außerhalb dieser Bereiche angeboten ist, läuft normalerweise unter "tiergestützte Aktivitäten", wie z. B. Besuchsdienst mit Tieren, Kennenlern- und Wohlfühl-Aktivitäten etc.

Martina, die Umfrage find ich eine gute Idee, interessiert mich auch mal. Wäre es vielleicht interessant, nach Alpakas und Lamas zu unterscheiden?
Lieben Gruß, Marion

3 Alpakas, 2 Lamas, 4 Pferde, 2 Shettys, 2 Hunde, 1 Katze, Angorakaninchen, Meerschweinchen
mona61
Beiträge: 705
Registriert: 02.2011
Wohnort: Kirrweiler /Lauterecken
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Thalpaka » 3. Okt 2011 17:58

Arthemis hat geschrieben:Genau...sowas wie..
..bei genialem Wetter mit nem Bierchen in der Weide sitzen und mal einfach nur glücklich sein..


Rubrik: "für die Seele" 8)

Thema Therapie etc.: Wir könnten das mit Olbrich unter "tiergestützte Interventionen" zusammenfassen.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2348
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Beitragvon INTI » 4. Okt 2011 09:08

Bei den Umfragen kann man immer nur max 10 Antwortmöglichkeiten angeben, deshalb trenn ich mal nicht zwischen Alpakas und Lamas und mach auch keine Unterschiede bei der Therapie. Ich denke noch werden Lamas eh mehr in Therapie und Trekking eingesetzt als Alpis und die verschiedenen therapeutischen Einsatzmöglichkeiten für die NWK sind auch erst mal wurscht, denn die Voraussetzungen, die ein Tier für diese Einsätze braucht, dürften ähnlich sein und sich in gleicher Weise von denen eines reinen Wollieferanten unterscheiden.
"für die Seele" gefällt mir sehr gut :-)
Herzliche Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon INTI » 4. Okt 2011 09:34

Hab die Trennung von Lamas und Alpakas also doch noch unter gebracht ;-)
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Belmondo » 5. Okt 2011 09:22

Hallo,

was ist mit "Showteilnahme" ?


Grüße Gerd

http://www.Frankenalb-Lamas.de
Benutzeravatar
Belmondo
Beiträge: 78
Registriert: 05.2010
Wohnort: Reichenschwand
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon INTI » 5. Okt 2011 09:42

Hab ich auch drüber nachgedacht, aber Show setzt sich aus Schönheit und Sport zusammen. Und die meisten Leute lassen ihre Tiere aus züchterischem Interesse in Schönheit bewerten, wäre dann also für den Fragebogen die Zucht, oder eben der Sport für die Hindernisparcoure.
In der Umfrage geht es ja nicht um jeden Spezialfall, den man mal oder ab und zu mit seinen Tieren macht, dann hätte man auch noch Punkte wie Sommerfeste besuchen, Adventsmärkte bereichern etc. extra aufführen müssen, so passt das in tiergestützte Interventionen.
Also gib für die Sho0wteilnahme das an, weshalb Du es mit Deinen Tieren machst (Zucht/Sport). Obwohl Dein Einwand berechtigt ist, denn was ist mit den Wallachen, die nur in Schönheit laufen? Andererseits, kenn ich keinen, der je ausschließlich Wallache dabei hatte, die nur in Schönheit starteten :-)

Herzliche Grüße Martina

P. s. Wir sollten trotzdem auch mal unabhängig jetzt von dieser Umfrage sammeln, wofür die Tiere noch alles eingesetzt werden...
Ich kenn z. B. eine Frau, die gerne mit ihren Tieren verreist und eine, die quer durchs Land wandern wollte, also so für sich nicht medienwirksam oder so.
Was gibbet noch?
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9153
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon mona61 » 5. Okt 2011 21:16

Na ja, neben beweiden schwieriger Hänge gibt es ja noch den Aspekt der Weidepflege/Wechselweide mit anderen Nicht-Widerkäuern. Bei mir ist das ein wichtiger Aspekt und trotz zusätzlicher Tiere eine Arbeitsersparnis.
Lieben Gruß, Marion

3 Alpakas, 2 Lamas, 4 Pferde, 2 Shettys, 2 Hunde, 1 Katze, Angorakaninchen, Meerschweinchen
mona61
Beiträge: 705
Registriert: 02.2011
Wohnort: Kirrweiler /Lauterecken
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast