Tragend oder nicht Tragend

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1217

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon INTI » 27. Mär 2018 11:13

Mach doch mal Fotos, immer wenn es klappt mal unter den Schwanz schauen...
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon INTI » 27. Mär 2018 11:15

Bild
So siehts aus, wenn es los geht ;-)
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon INTI » 27. Mär 2018 11:19

oder vorher schon:
Bild
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon Sonny 1968 » 27. Mär 2018 11:35

ja mach ich ...habe die Stute jetzt separiert ...dann kann ich auch besser sehen denn der Stall ist kleiner und es können sich die Wallache nicht immer zwischen ich und die Stute drängeln in der Hoffnung gibt noch leckereien ...ich warte jetzt erst mal ab und schaue in ner Stunde nochmal ...sie sollen sich jetzt erstmal mit der neuen Situation vertraut machen ...haben ja noch Sicht- und Nasenkontakt ....puhhh ...Käffchen ....eigentlich würde ich mir wünschen das es alles nur blinder Alarm ist weil ich mir das auch schon überlegt habe das all mein Kraftfutter ins Fohlen geht und die Stute dannach aussehen wird wie ein Geirppe ....man sieht ja jetzt immer noch die Wirbelsäule deulich hervorstehen trotz Vlies meine Wallache sehen da schon wohlgenährter aus ....na ja egal Augen zu und durch .....wielange kann es denn noch dauern ???? könnte ja auch sein das es erst morgen kommt oder ....???
Benutzeravatar
Sonny 1968
Beiträge: 18
Registriert: 04.2013
Wohnort: Berga
Geschlecht: weiblich

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon INTI » 27. Mär 2018 16:18

Na haste mal Fotos gemacht?
Wenn sie so dünn ist: Wie lange ist die letzte Kotprobe her? Also wirklich eine Probe, nicht die Entwurmung?
Du kannst auch mal Blut untersuchen lassen auf Blutparasiten, Mycoplasmen sollen sich bei gut einem Viertel der Alpakas rum treiben, die machen auch so dürr. Das würde ich erst abklären, bevor ich es allein auf das Alter des Tieres schieben würde.
Das Kraftfutter kann aber auch seinen Anteil daran haben, ich würde es weg lassen. Komplett. Du kannst Mineralien geben und Luzerneheu stattdessen.
Beste Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon Sonny 1968 » 27. Mär 2018 17:04

Hallo INTI ....nein Foto habsch noch nicht von heute ...aber ich habe Euterfotos gemacht und die Stute hab ich auch ...warte kämpf mich mal durch und versuche hoch zu laden ...hab jetzt ne Wildkamera rein gehängt .....
Benutzeravatar
Sonny 1968
Beiträge: 18
Registriert: 04.2013
Wohnort: Berga
Geschlecht: weiblich

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon Sonny 1968 » 27. Mär 2018 17:49

oooh ich habs ..also das sind mal drei Bilder ..wegen deiner Frage also Blut wurde im April 2017 untersucht war alles ohne Befund ..lt meinem TA alles i.O. mit der Stute ....Kotprobe haben wir besprochen beim Impfen im Dez. stehen noch aus .....haste aber recht muss ich sehen wie ich das arangiere ...das ich sie einzeln beim Koten erwische um was zu entnehmen .....oder wie macht ihr das wenn ihr so viele habt .....ist ja bei vieren schon nicht einfach ...
Dateianhänge
Tanja Euter 03.2018.JPG
Tanja Euter 03.2018.JPG (77.06 KiB) 50-mal betrachtet
Tanja26.03.2018.JPG
Bild von gestern
Tanja26.03.2018.JPG (81.11 KiB) 50-mal betrachtet
Tanja 20.09.2017.JPG
Bild vom Sept.2017
Tanja 20.09.2017.JPG (78.01 KiB) 50-mal betrachtet
Benutzeravatar
Sonny 1968
Beiträge: 18
Registriert: 04.2013
Wohnort: Berga
Geschlecht: weiblich

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon INTI » 27. Mär 2018 20:33

Also das Euter sieht nicht nach was aus...
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon Sonny 1968 » 27. Mär 2018 20:41

also ehrlich gesagt wäre ich froh darüber wenn sich das alles erledigt hätte ...denn ein Geburt für so ein altes Mädchen ...bis heute morgen habe ich die Stute ja nur immer argwöhnisch betrachtet ....nach dem weißen Schlei, an Ihrer Scheide sind mir wohl doch die Gäule durch geangen ....ich kenne kein Alpakeuter ..weiß nicht wie groß oder klein es ist ...werde natürlich weiterhin ein wachsames Auge auf mein ales Mädchen haben ....aber ich bin echt froh das du mir heute mit Deinen Tipps den Tag gerettet hast ....Danke dafür ..ich wünsche Dir ein frohes Osterfest ...
Benutzeravatar
Sonny 1968
Beiträge: 18
Registriert: 04.2013
Wohnort: Berga
Geschlecht: weiblich

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon INTI » 27. Mär 2018 22:57

Bild
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste