Klickertraining

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 80

Klickertraining

Beitragvon Tintenweberin » 10. Jul 2017 09:12

Um den Faden der Lama-Mädels nicht zu kapern, nehme ich einen Teil der Diskussion mit hierher ...

INTI hat geschrieben:Mit Clickern habe ich keine Erfahrung und ich weiß, dass es geclickerte Lamas gibt, die einiges können, aber das sind Ausnahmen ...

Ich finde diese Ausnahme ...
INTI hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=4st54DSGWFs
Ein wissenschaftlicher Beweis ist es nicht, aber ich finde es schon erstaunlich ;-)

... schon mal sehr beeindruckend.

Ich klickere gerne und habe meinen Isis (vor allem meinem Isi-Fohlen) vieles über den Klicker beigebracht. Als Kurze ein Jahr alt war konnte er z.B. ungehalftert und ungeführt vorwärts und rückwärts auf einen Hänger gehen.

Unter unseren Paka-Buben gibt es einen (Neugiernase, Fressnase, Clown) mit dem ich das Klickertraining angefangen habe. Wir arbeiten im Catch-Pen (der bei uns ein Teil ihres Stalls ist), während die anderen nebenan stehen und zuschauen. Witzig finde ich es, dass zwei der Zuschauer plötzlich Übungen können (aktuell geht es ums Füßestehenlassen, während ich an den Beinen arbeite), die ich mit ihnen nie gemacht habe.
Benutzeravatar
Tintenweberin
Beiträge: 63
Registriert: 10.2016
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron