Hengst hat kein Interesse

Moderator: Lamalady

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 488

Hengst hat kein Interesse

Beitragvon Antoine » 7. Mai 2013 17:06

Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage:

Ich habe meinen Hengst (8 Jahre) zu meinen drei Stuten gebracht. Zwei davon sind schon erfahrene Mamas (beim Vorbesitzer) und meine weiße ist jetzt 2,5 Jahre alt und soll zum ersten Mal gedeckt werden.
Der Hengst hat allerdings noch nie gedeckt, er kommt aus einer Junggesellengruppe.
Er schnuffelt zwar immer an den Kotstellen der Ladies, aber an den Damen selber zeigt er nicht wirklich Interesse.
Liegt das nun daran, dass er noch nie gedeckt hat, und vielleicht gar nicht weiß, was er tun soll, oder sind die Damen zu dominant und er traut sich deswegen nicht hin? Oder tun alle nur so scheinheilig, und nachts geht die Post ab? ;-)

Die Mädls haben ihn zwar beschnuppert, seither hält sich die Begeisterung allerdings in Grenzen. Die Mädls futtern und er steht daneben, aber sonst tut sich nicht viel.
Ich könnte zwar mit einem anderen Hengst vorbei gucken und schauen, ob sie ihn anspucken. Aber das ist ja für den Hengst auch nicht so doll. Deswegen hoffe ich auf eure Tips!

Viele Grüße & schonmal Danke!
Antoine
Beiträge: 3
Registriert: 05.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Heike » 7. Mai 2013 21:00

Hi,
wie lange stehen die denn schon zusammen? Ansonsten etwas Zeit geben. es kann aber sein, wenn der Vorbesitzer ihn immer nur zum testen gekommen hat, dass er von Stuten den grünen Kaffee auf hat.
Kann das evtl sein?
Heike
Zucht, Trekking und jede Menge Spass
http://www.alpakas-am-teuto.de
Heike
Beiträge: 1059
Registriert: 10.2008
Wohnort: Lienen
Geschlecht: weiblich

Beitragvon INTI » 7. Mai 2013 21:08

Hi!
Es ist einfacher, wenn Du die Stuten zum Hengst bringst. Nicht jeder Hengst deckt gleich auf fremden Terrain. Ansonsten, wie Heike schon schreibt, warten, bis er den Stutenauslauf zu seinem Terrain gemacht hat. Es kann natürlich auch sein, dass er nicht kann. Wenn er aus einer reinen Jungsgruppe kommt, können z. B. Vernarbungen ehemaliger Kampfspuren ihm Schmerzen bereiten und er mag dann nicht... soll es alles schon gegeben haben... Zwei Hoden an der richtigen Stelle hat er? Gibt ja auch Wallache, die sich als Hengste heraus stellten, sicher gibt's das auch anders herum ;-)
Herzliche grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9175
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Antoine » 9. Mai 2013 17:00

Hallo zusammen,

soo ein kleines Newsupdate..
der Bub 'darf' nun mit den Stuten fressen und läuft auch mit ihnen mit. Er schnuffelt am Po, ohne bespuckt oder verjagt zu werden. Das sind doch gute Zeichen, oder?
Hingelegt hat sich allerdings noch keins von den Mädls...

2 Bömmels hat er auch, das habe ich schon gecheckt ;) Und davor wurde er nicht als 'Anspucker' verwendet, da gab es nur Buben, das waren auch Hobbyleute mit Freude an den Tieren ohne Zuchtgedanke oder Mädls.

Dann warte ich einfach noch ein bisschen ab, oder?
Grüße :-)
Antoine
Beiträge: 3
Registriert: 05.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon andi » 9. Mai 2013 21:29

Hallo!

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Abspielen vom "Orgling" Hengste auf den Sprung hilft:)

Heute haben ja fast alle ein Smartphone, und können mit dem auch aufs Internet.

Einfach mal bsp http://www.youtube.com/watch?v=xkJR1PTAyOE anklicken, und schauen wie der Hengst darauf reagiert...
andi
Technische Leitung
Beiträge: 612
Registriert: 03.2008
Wohnort: BERN
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hengst hat kein Interesse

Beitragvon INTI » 17. Mai 2013 21:25

Gute Idee! Und haste es ausprobiert?
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9175
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hengst hat kein Interesse

Beitragvon Thalpaka » 18. Mai 2013 10:20

Ich lach mich schlapp! :o)))))
Hengst hört youtube statt Pornoheftchen...

(Schade, dass es noch keine Smileys gibt)

Bitte Foto!
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 0.1 Katze, 3.1 Kaninchen, 1.5 Wachteln, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2373
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Hengst hat kein Interesse

Beitragvon Alpaak Alpakas » 21. Mai 2013 12:46

:D es gibt doch smilies;)

Ja, ich habe es ausprobiert, bereits bei zwei verschiedenen Junghengsten! Den Tip habe ich von einem grossen Züchter erhalten.
Alpaak Alpakas
Beiträge: 4
Registriert: 05.2013
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast