Kurse in Nordhessen?

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 124

Kurse in Nordhessen?

Beitragvon Line » 19. Mär 2018 16:55

Gibt es eigentlich auch in Nordhessen Kurse zur Sachkunde und ähnlichem? Ich finde immer nur um Bayern oder in der Heide Kurse. Habe noch nie in der Nähe von Kassel gehört, dass hier etwas angeboten wird.
Nach langem hin und her würde ich mich nun doch gerne selbständig machen und geführte Wanderungen anbieten.
Meine Tiere habe ich ja schon bald sechs Jahre. Sie sind gut ausgebildet, haben auch schon Packsattel-Erfahrungen gesammelt. Meine Alpaka-Versicherung hat mir erlaubt, Trekkingtouren zu machen. Allerdings darf ich dafür kein Geld nehmen. Ich bin mit meinen Tieren schon einige Male mit Kindergartengruppen und auch schon mal mit der gesamten Grundschule meiner Kinder unterwegs gewesen. Die Alpakas machen das super.
Aber ich fände es auch nicht schlecht, wenn sie sich ein bisschen Futtergeld dazu verdienen könnten. Leider komme ich mir immer so ausgenutzt bei solch Aktionen vor :cry:
Aber ich habe durch meine Kinder nicht die Möglichkeit, mal eben durch halb Deutschland zu kurven und mal über ein Wochenende weg zu fahren. Mein Mann ist beruflich oft unterwegs.
Deshalb fände ich es super, wenn hier mal so ein Kurs angeboten würde. Vielleicht weiß ja jemand was?

Liebe Grüße Line
Line
Beiträge: 75
Registriert: 10.2011
Wohnort: Nord-Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Kurse in Nordhessen?

Beitragvon Thalpaka » 20. Mär 2018 13:16

Sachkundekurse, die i.d.R. bei jedem Veterinäramt anerkannt werden, veranstaltet der NWK-Verein oder AELAS.
Bitte frag vorher, was Du zur Erteilung der Sachkunde brauchst!
Das darf NUR dein Vetamt bestimmen.
Manche sind da etwas mäkelig. Aber das änderst Du nicht.
Bittes stell Dich mit der Behörde gut.

AELAS ist der mit Lüneburger Heide oder Bayern.
Ich habe diesen Kurs gemacht und kann ihn sehr empfehlen.
http://www.aelas.org/data/events/events.html

Die Kurse des NWK-Vereins findest du hier, die finden in der Regel bei Frankfurt statt, näher wirst du es kaum bekommen.
https://www.nwk-verein.de/index.php/aka ... -anmeldung


Es gibt Züchter, die Sachkundekurse anbieten, jedoch ist das unlauter.
Diese Kurse sind nicht deutschlandweit anerkant.

Falls Dir das alles zu weit ist (ich kann die Kurse aber nur empfehelen, sind einfach toll und man lernt Leute kennen), musst Du Dein Vetamt fragen, was es für die Erteilung der Sachkunde verlangt.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2442
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Kurse in Nordhessen?

Beitragvon INTI » 21. Mär 2018 10:52

Hallo Line,

es ist natürlich immer schöner, wenn irgendwo in der Nähe genau das stattfindet, was man gerade braucht. Das ist allerdings nicht möglich. Für manche fundierte Ausbildungen muß man sogar ins Ausland reisen. Das ist bei den Sachkundekursen nicht nötig. Da Du so einen Kurs aber nur ein einziges mal in Deinem Leben brauchst, findet sich vielleicht auch eine Lösung, die von der gesamten Familie getragen wird? Von künftigen Einkünften durch die gewerbliche Nutzung haben ja auch alle was.
Sprich mit Deinem Veterinäramt, ob sie überhaupt so einen Kurs von Dir verlangen. Aber aus reinem Eigeninteresse und zum Wohle der Tiere, solltest Du m. M. nach einen machen, denn Du lernst so viel über die Tiere bei den AELAS-Kursen, es lohnt sich wirklich!


Beste Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kurse in Nordhessen?

Beitragvon Line » 21. Mär 2018 15:56

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Schade, dass es nichts in der Nähe gibt.... Dann werde ich es mit meiner Familie wohl mit einem Heideurlaub in Verbindung setzen müssen. Die Familie macht Urlaub, und ich pauke :lol:
Also mein Vet-Amt ist da sehr entspannt. Für die Haltung brauche ich keinen Sachkundenachweis. Aber wenn ich mich selbständig machen möchte, dann wird so etwas doch voraus gesetzt, oder nicht?
Da hat man es als Reiter doch einfacher. Seine Scheine kann man an jeder Ecke machen.
Und es gibt tatsächlich unterschiedliche Bedingungen vom Vet-Amt? Ich dachte bei der Sachkunde und co sollten die selben Bedingungen bestehen?! Ist jedenfalls in der Reiterei so. Da werden einheitliche Normen festgelegt, und fertig....
Line
Beiträge: 75
Registriert: 10.2011
Wohnort: Nord-Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Kurse in Nordhessen?

Beitragvon INTI » 22. Mär 2018 10:01

Hallo Line,
es gibt nun mal ein paar mehr Pferde in D. als NWK... ;-)
Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9233
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kurse in Nordhessen?

Beitragvon Line » 22. Mär 2018 11:07

Da hast du allerdings Recht, Martina ;-)
Line
Beiträge: 75
Registriert: 10.2011
Wohnort: Nord-Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Kurse in Nordhessen?

Beitragvon Thalpaka » 23. Mär 2018 10:56

Und bei Pferden gibt es den starken FN, der die Normen durchdrückt.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2442
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Kurse in Nordhessen?

Beitragvon HW » 14. Jun 2018 08:14

Hallo Line

Ich habe damals meinen Grundlagenkurs in der Nähe von Alsfeld gemacht.
Silke hat es auch sehr gut rüber gebracht, und mein Vet.Amt war begeistert das sich jemand vorab informiert,
als die hier waren und den Sachkundenachweis abgenommen haben.
frag mal hier nach www.vogelberglamas.de .

mfg
HWB
Tiere geben nichts auf Rechtschreibung denn sie sehen nur dein Inneres.

Auf unseren kleinen Farm leben: 2 Therapielamas , 2 Lamas aus 2014 , Ziegen, Schafe, Hasen, Hühner, Meerschweinchen ne Katze und 2 Labradore.
HW
Beiträge: 128
Registriert: 08.2011
Wohnort: 35285 Gemünden
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron