Lamahalfter "S"

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 267

Lamahalfter "S"

Beitragvon Thalpaka » 4. Nov 2014 11:26

Hallo!

Hat jemand von Euch ein Marty-Lamahalfter in S?
Ist das anders geschnitten als ein L-Alpakahalfter?

Ich bin nicht zufrieden mit dem Sitz des L-Alpakashalfters bei meinem einen Alpaka. Das M-Lamahalfter kommt dem näher, aber ist doch etwas üppig...
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2437
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Lamahalfter "S"

Beitragvon INTI » 5. Nov 2014 12:02

Ja díe sind anders geschnitten, weil die ja nen längeren Kopf haben, deshalb ist dieser Abstandsriemen länger bei den Lamahalftern.
Beste Grüße Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9228
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lamahalfter "S"

Beitragvon lamahof » 5. Nov 2014 12:28

Die sind nur minimal anders. Aber Du mußt erstmal sehen, ob der Halsriemen beim Lama-S dann nicht zu kurz ist. Das ist nämlich fast immer mein Problem bei den Junghengsten (Lama) - da benutze ich meistens das Alpaka-L, weil der Riemen beim Lama-S viel zu kurz ist und um die langen Köpfe meiner Jungs nicht mehr passt. Und von Alpaka-L steige ich dann direkt auf Lama-M um.
Andererseits soll dieses Problem bei den neuen Varianten (seit letztem Jahr?) angeblich behoben worden sein (bei Lama-S). Warum rufst Du nicht mal einfach Sybille an und fragst nach?
Zusätzlich: die Stärke des Halfters (Dicke) ist bei den Lamahalftern höher und sie sind etwas weniger geschmeidig.
lamahof

Re: Lamahalfter "S"

Beitragvon Thalpaka » 5. Nov 2014 22:36

Sybille ist grad in Urlaub.

Dann könnte es evtl. richtig sein. Er hat so einen großen Kopf bekommen...
Ich denke, ich probiers mal...
Ist der Nasenriemen länger als beim Alpaka-L?
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2437
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron