Tragend oder nicht Tragend

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1305

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon Sonny 1968 » 28. Mär 2018 05:54

ooha doch soo groß ...ja na dann ist das ja garnix ...
Benutzeravatar
Sonny 1968
Beiträge: 18
Registriert: 04.2013
Wohnort: Berga
Geschlecht: weiblich

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon INTI » 28. Mär 2018 07:48

Manche haben auch nichts, bis zur Geburt und eutern dann erst auf. Aber von dem Euter Deiner Stute läßt sich keine nahende Geburt ablesen, zumal grad bei älteren Stuten nach meiner Erfahrung immer schon etwas Euter zu sehen ist.
Nun wäre noch die Abmagerung zu klären und da nimm mal eine Kotprobe und schick sie nach München, Paket Kameliden ankreuzen: http://www.para.vetmed.uni-muenchen.de/ ... stiere.pdf
Du weißt ja gar nicht, ob die letzte Wurmkur überhaupt gewirkt hat, oder ob Du schon Resistenzen hast.
Und lass mal auf Mycoplasmen das Blut untersuchen. Das ist im normalen Blutbild nicht mit drin!
Und wegen des Schleims, dass Du gefunden hast, lass mal einen Abstrich machen, sie kann ja auch eine Gebärmutterentzündung oder sonst was haben. Bei der Gelegenheit kann der Doc auch mal abhorchen und tasten, ob sie ein Fohlen im Bauch hat oder nicht, denn dann müßte es ja wirklich kurz vor der Geburt sein, dann wär sie ja schon überfällig. In so einem Falle, wie bei dir, würde ich sie vom Doc checken lassen. Es gibt ja auch die Möglichkeit, dass sie zu schwache Wehen hatte, das Fohlen nicht raus bekam und es im Bauch abgestorben ist.

Es gibt so viele Möglichkeiten, da würde ich das mal checken lassen.
Alles Gute
Martina
"Kaum ist die Ernte einer Erfahrung glücklich eingebracht, wird der Acker vom Schicksal umgepflügt." Johann Nestroy

http://www.Inti-Alpakas-Lamas.de

Alpakas, Bartagamen, Esel, Fische, Gänse, Hühner, Hund, Katzen, Lamas, Meerschweinchen
Benutzeravatar
INTI
Moderator
Beiträge: 9244
Registriert: 03.2008
Wohnort: Königsmoor
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon Thalpaka » 28. Mär 2018 12:05

Ich finde auch nicht, dass sie von der Körperform her nach baldiger Fohlengeburt aussieht.
Sie ist doch schlank. Wenn sie bereits einige Fohlen hatte, dann müsste man etwas mehr Bauch sehen, denke ich.

Ansonsten finde ich sie vom Vlies her für diese Jahreszeit eher wenig bewollt.
Das könnte der Grund für wenig Speck sein. Es war sehr kalt. dazu wenig Vlies... das ist aber auch normal für ältere Teire - bzw eine späte Schur.
Ob sie mager ist, kann man nicht so sehen, eher fühlen.

Parasitenstatus ist sehr sinnvoll.

Im Übrigen muss Dir klar sein, dass sie mit 16 wirklich schon alt ist.
Viele Alpakas sterben mit 15-18.
Ob ich ihr überhaupt nochmal eine Trächtigkeit zumuten würde...

Es kann daher auch an den Zähnen hängen, dass sie keinen Speck mehr auf die Rippen bekommt, weil sie beim Wiederkäuen nicht mehr das Futter so aufschließen kann, dass es der Körper gut verwerten kann.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2452
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Tragend oder nicht Tragend

Beitragvon Sonny 1968 » 28. Mär 2018 18:09

Danke Euch ..Inti und Thalpaka für die guten Tipps werde die Liste gleich nach Ostern abarbeiten ..Kotuntersuchung München werde ich auch schnellstmöglichst in die Wege leiten...ja Thalpaka ich habe sie eigentlich als zwölfjährige Stute gekauft ...nun ist sie aber schon 16 bzw.wird dieses Jahr 17 Jahre alt ich möchte sie auch nicht decken lassen ich möchte das sie etwas mehr auf die Rippen bekommt denn ihre Wirbelsäule ist selbst durch das Vlies deutlich zu sehen ...das erkennt man auf den Fotos garnicht so ...ich habe diese Stute vorriges Jahr in einem sehr schlechten Futterzustand übernommen ..ich möchte das hier bei mir in Ruhe alt werden darf ....von der Zucht mit dieser Stute habe ich mich schon länger verabschiedet ...deswegen habe ich sie auch nicht decken lassen...alles in allem ist das eine total verrückte Geschichte ..aber egal ich habe mich bescheißen lassen ..dafür kann das Stütchen ja nix .....wer weiß wofür es gut war das sie nun bei uns ist ...ich mag sie ...ich lass das abklären .... obwohl ich gestehen muss das mein TA auch noch nicht all zu erfahren ist in Sachen Alpaka .....Danke Euch ich melde mich wenn ich news habe ;-)))
Benutzeravatar
Sonny 1968
Beiträge: 18
Registriert: 04.2013
Wohnort: Berga
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron