Scheren von stressanfälligem Tier

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 208

Re: Scheren von stressanfälligem Tier

Beitragvon Thalpaka » 3. Mai 2018 16:49

Manch sind echt Schissbacken.
Bitte schau einfach, wie Du die Umstände so modifizeiren kannst, dass es weniger stressig fürs Tier ist.
Wahrscheinlich ist es am Boden ausgebunden. Das ist höchste Angst fürs Tier.
Versuch einmal, ob es nicht allein viel leichter und ruhiger geht: Stell beide in einen Catchpen, binde den zu Scherenden am Halfter einfach an, nimm eine Handschere und schnibbel drauflos. Es sind nur zwei, das bekommst Du allein hin. Vielleicht nicht alles an einem Tag. Egal. Es wird im ersten Jahr vielleicht furchtbar aussehen, aber egal: Wolle ist ab. Und vielleicht kommst Du dahin, dass es eines Tages völlig ohne anbinden geht...
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2437
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Scheren von stressanfälligem Tier

Beitragvon Aaralpaka » 3. Mai 2018 20:07

Hallo Jürgen,

also unsere Erfahrung ist....was sich einmal beim Scheren anstellt, stellt sich unabhängig von der Schermethode auch im nächsten Jahr an :roll: Schreihals bleibt Schreihals und cooles Alpaka bleibt cooles Alpaka :lol:.
Unser Scherer achtet sehr darauf, ruhig und sehr behutsam mit den Tieren umzugehen....und sauber zu scheren, was meines Erachtens sehr wichtig für die Tierhygiene ist. Auch hat er noch nie ein Tier verletzt bzw. auch nur den Hauch eines Schnittes beigefügt. Trotzdem gibt es "Paniktanten", die jedes Jahr wie am Spieß schreien, um anschließend nach dem Scheren aufspringen als wäre nie etwas gewesen. Das erinnert mich immer etwas an meinen ältesten Sohn. Der hat als Kleinkind immer (auch ohne Grund) wie am Spieß geschrien, wenn ihm die Fußnägel geschnitten wurden :oops:
Im Endeffekt ist es so, dass unsere eigene Aufregung vor dem Scheren eines stressigen Alpakas wahrscheinlich größer ist als bei dem Tier selbst. Aber einmal im Jahr hält man es ja aus.

Liebe Grüße

Silke
Aaralpaka
Beiträge: 8
Registriert: 08.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Scheren von stressanfälligem Tier

Beitragvon Jürgen » 4. Mai 2018 11:38

@ Wiltrud
danke für Deine Tipps, leider lässt dieses Tier sich auch nicht anfassen, will sagen der hat immer Stress wenn man was von ihm will. Ansonsten steht er mit Körperberührung direkt neben mir und knabbert an der Jacke :lol:
Dann also lieber ca 15 Min Stress mit ruhigen, bekannten Menschen um ihn.

@ Silke
Wir haben Glück und einen ebensolchen Scherer wie Du! Wir unterhalten uns auch ganz normal beim Scheren und "halten auch nicht die Luft an"... :lol:
Also müssen wir da weiter Jahr für Jahr durch... es ist ja wie es ist... :)
Da können wir nur froh sein, dass die anderen beiden so cool sind!! 8)
Grüße von Jürgen

Auf einer Skala von 1-10...wie genau hören Sie zu? Kann man machen...
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 152
Registriert: 02.2016
Wohnort: Nordseeküste
Geschlecht: männlich

Re: Scheren von stressanfälligem Tier

Beitragvon Thalpaka » 4. Mai 2018 11:45

Ich kann nur auch noch einmal betonen: Es liegt an der Schermethode.
Dass Beine schlecht zu scheren sind, das kann sein, dass da auch mal das netteste Tier kickt - aber schreien ist Angst und das kann man ändern.
Gerade, wenn man nur eine handvoll Tiere hat.
Liebe Grüße, Wiltrud

4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 2.0 Rothörnchen, 1.0 Streifenhörnchen, 2.0 Rennmäuse

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Benutzeravatar
Thalpaka
Beiträge: 2437
Registriert: 02.2011
Wohnort: Schiffweiler
Geschlecht: weiblich

Re: Scheren von stressanfälligem Tier

Beitragvon Arthemis » 19. Mai 2018 23:30

@Wiltrud...also ich hab auch eine,die hat einfach immer schiss...völlig egal wie die Wolle runterkommt!
Liebe Grüße aus der Eifel

Diana

Mit Alpakas,Hund,Katzen und Kühen..Und Juppi...
Benutzeravatar
Arthemis
Beiträge: 1425
Registriert: 03.2008
Wohnort: Kall-Steinfelderheistert
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron